Beteiligen auch Sie sich am Mössinger Kochbuch

Was ist die Leibspeise der Mössinger? Was wurde früher hier gegessen?

Dem Thema "Essen und Trinken" ist in diesem Jahr eine Ausstellung in der Kulturscheune gewidmet.

Zur Ausstellungseröffnung wird ein Buch erscheinen, das einen Bogen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart spannen soll. Der Schwerpunkt liegt auf Gerichten mit lokalem Bezug. Auch ihre Lieblingsrezepte sollen in dem Buch ihren Platz finden. Schicken sie deshalb der Stadtverwaltung zu, was sie gerne essen, wie sie die Gerichte zubereiten oder was ihre Oma einst gutes kochte. Bitte schicken Sie keine Kopien aus Kochbüchern, und leider können auch keine Beiträge aus der Gastronomie berücksichtigt werden.

Das Buch mit den Leibspeisen der Mössinger ist auf ihre Mitarbeit angewiesen! Aus allen eingesandten Rezepten wird eine Auswahl getroffen. Zur Veröffentlichung möchten wir Ihr Gericht dann auch gerne fotografieren. Sollten Sie bereits aktuelle oder historische Fotos von Ihrem Lieblingsgericht besitzen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen.

Bürgermeister Werner Fifka ist nicht nur der Initiator des Mössinger Kochbuchs, er hat auch schon die ersten Rezepte dafür notiert. Alle Einsender, deren Rezepte veröffentlicht werden, erhalten ein Exemplar des Buches.


Schicken Sie Ihre Beiträge bitte an die Stadtverwaltung, Kultur, Christina Löffler, Freiherr-vom-Stein-Straße 20, 72116 Mössingen, E-Mail c.loeffler@moessingen.de