Trennlinie
Samentüten
  • Mehr zur Blumenstadt in der Rubrik "Leben in Mössingen / Die Blumenstadt"
Trennlinie

Premium-Blumensamen-Mischung „Mössinger Sommer“ wieder erhältlich!

Kein Zweifel: Das Frühjahr kommt mit Macht. Damit regt sich nicht nur die Natur, auch vielen Hobbygärtnern juckt es offenbar in den grünen Daumen. Denn bei der Mössinger Stadtverwaltung und Stadtgärtnerei häufen sich die Anfragen nach der besonderen Blumensamen-Mischung „Mössinger Sommer“.

Auch wenn die Aussaat noch keine Eile hat: Das Warten hat ein Ende: Denn die städtische Blumensamen-Mischung ist nun wieder erhältlich.

Erworben werden kann die Mischung mit der Bezeichnung „Mössinger Sommer“ grundsätzlich wieder in zwei Verpackungsgrößen: Die kleine Tüte für gut 3 qm Blumenwiese zum Preis von 2,50 Euro, die große Tüte für rund 6 qm Blumenwiese um gerade einmal 3,50 Euro.

Auf den Samentütchen finden sich ausführliche Infos zum Inhalt, zur Aussaat und zur Blüte.
Stadtgärtnermeister Dieter Felger stellte die einzigartige Blumensamen-Mischung dabei erneut mit großem Fachwissen so zusammen, dass eine bunte Blütenpracht und lange Blütezeit gewährleistet ist.
In der „Mössinger Premium-Auswahl“ finden sich deshalb so interessante Sommerblumen wie z.B. Seidenmohn, Morgenröschen, Sommer-Rittersporn, Vogeläuglein, Oregano, Färbermädchenauge, Meerviole oder das Sommer-Adonisröschen; aber natürlich auch „gute alte Bekannte“ wie Schlafmützchen, Ringelblume und (nicht zu vergessen) Leinsamen der Blauen Alb.

Erhältlich sind die Samen-Tüten - solange der Vorrat reicht - zu den normalen Sprechzeiten an der Mössinger Rathaus-Pforte, bei den Ortschaftsverwaltungen in Öschingen und Talheim sowie im Elektrofachgeschäft der Stadtwerke.
Wer größere Mengen benötigt, kann sich über das Blumenstadt-Telefon 273 369 auch direkt an die Stadtgärtnerei wenden.

Mit der Aktion sollen die goldprämierten Mössinger Blumenwiesen außer im öffentlichen Grün ebenso wieder in den privaten Gärten erblühen und damit erneut zu dem Aushängeschild der Blumenstadt Mössingen werden.
Doch auch als typisches Mössinger Präsent eignen sich die Samen-Tüten bestens. Schon in den letzten Jahren fanden sie ihren Weg in alle Welt, beispielsweise nach Kanada, Australien, Norwegen, Dubai, Polen, Mexiko, Bulgarien oder in die Ukraine bzw. USA. Wie zahlreiche Erfolgsmeldungen belegen, gedeiht Mössinger Blumensaat international.

Um einen Versand zu erleichtern, hat sich die Stadtgärtnerei etwas einfallen lassen: Für nur 50 Cent ist an den Verkaufsstellen eine Kartonverpackung erhältlich, mit der die Samenmischungen (bis 50g) als Warensendung sehr günstig mit der Post versandt werden können.


Tipps für’s gute Gelingen

Wer seine Samen selbst aussäen möchte, für den hier noch einige Hinweise:
Die Mischung „Mössinger Sommer“ erreicht eine Wuchshöhe von 30-70 cm und blüht je nach Aussaatzeitpunkt vom späten Frühjahr bis zu den Herbstfrösten.

Die Aussaat kann ab sofort bis etwa Ende Mai erfolgen. Bei früher Aussaat empfiehlt es sich aber, die noch empfindlichen Keime in kühlen, frostgefährdeten Nächten mit Folie abzudecken.

Ausgesät werden kann in jeden gelockerten Gartenboden, aber auch in große Töpfe, Schalen oder Balkonkästen mit Blumenerde. Auf durchschnittlich fruchtbarem Boden ist keinerlei Düngung erforderlich. Gut eignet sich auch die spezielle Pflanzerde der Stadtgärtnerei, die dort nach Voranmeldung (Di. – Do. 9.00 – 10.30 Uhr) unter Telefon 273 369 günstig erworben werden kann.
Noch ein Tipp: Wer sich die Aussaat der zum Teil recht kleinen Samenkörner erleichtern möchte, kann der Samenmischung feinen Sand oder Sägemehl untermischen.

Vor der Aussaat an einem sonnigen Standort den Boden mit dem Rechen oder Spaten fein planieren. Anschließend die Samen nicht zu dicht mit der Hand ausstreuen. Die optimale Aussaat-Tiefe ist in etwa die 2-3-fache Körnergröße. Nach der Saat den Boden mit einem Brett, der Schneeschaufel oder beispielsweise dem Spaten etwas andrücken.
Unter guten Voraussetzungen keimen die meisten Samen in ein bis drei Wochen. In dieser Zeit sollte die eingesäte Fläche nicht austrocknen. Daher bei Trockenheit vorsichtig etwas gießen.

Die Stadtgärtnerei wünscht Ihnen viel Freude an Ihrer persönlichen Blumenwiese. Den ganzen Sommer hindurch werden Ihnen diese Sommerblumen nicht nur mannigfaltigen Genuss für Auge, Nase und teilweise auch Gaumen ermöglichen, sondern auch Lebensraum für zahlreiche Insekten bieten.

Blumensamenverkauf zu folgenden Zeiten:

Rathaus Mössingen (Pforte)
Freiherr-vom-Stein-Str. 20, Telefon 3700

Montag 8.00 -12:00 Uhr
Dienstag 8:00 -12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 8:00 -12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 8:00 -12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 8:00 -12:30 Uhr

Ortschaftsverwaltung im Rathaus Öschingen
Falkenstraße 2, Telefon 6339

Montag und Dienstag 8:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 15:00 -18:00 Uhr
Freitag 10:00 -12:00 Uhr


Ortschaftsverwaltung im Rathaus Talheim
Albstraße 19, Telefon 6221

Dienstag 16:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag und Freitag 10:00 - 12:00 Uhr


Elektrofachgeschäft der Stadtwerke
Freiherr-vom-Stein-Straße 18, Telefon

Montag – Freitag 9:00 – 12:30 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 14:00 – 18:30 Uhr
Samstag 9:00 – 12:30 Uhr



Weitere Infos finden Sie unter:  www.blumenstadt.eu