Trennlinie

bergabe der Gelbeseiten 2008

Günther Elsner vom .wtv übergab die neuen „GelbeSeiten“ mit dem Mössinger Stadtporträt an Bürgermeister Werner Fifka, links Evmarie Bartolitius, Geschäftsführerin des „Das Telefonbuch“ herausgebenden Bleicherverlags, mit dem neuen Telefonbuch.

Trennlinie

Erstes Exemplar der "GelbeSeiten“ 2008 druckfrisch an Bürgermeister Werner Fifka übergeben

Aus Anlass der Neuauflage der „GelbeSeiten“ 2008 für Reutlingen, Tübingen und Zollernalb überreichte Günther Elsner vom herausgebenden .wtv Württemberger Telefonbuch Verlags am 30. April im Mössinger Rathaus das erste, noch druckfrische Exemplar an Bürgermeister Werner Fifka. Anlass war, dass im Vorspann der „GelbeSeiten“ ein ganzseitiges Stadtporträt von Mössingen veröffentlicht ist.

Bürgermeister Fifka freute sich, dass mit dem Mössinger Stadtportrait in den GelbeSeiten der gewachsenen Bedeutung Mössingens Rechnung getragen wird.

Am Montag, 05. Mai 2008, erscheinen die „GelbeSeiten“ 102, Ausgabe 2008, für den Bereich Reutlingen, Tübingen, Zollernalb neu und können zusammen mit „DasTelefonbuch“ während der nächsten vier Wochen, bis zum 31. Mai 2008, bei allen Postfilialen und -agenturen kostenlos abgeholt werden. Um die Wege der Telefonkunden zu den neu aufgelegten Büchern zu verkürzen, sind sie innerhalb dieses Zeitraums auch bei ausgewählten Tankstellen erhältlich.
Die „GelbeSeiten“ beinhalten als besonderen Service Stadtpläne und ein Postleitzahlenverzeichnis der darin enthaltenen Orte.

Die Vorjahresausgaben sind recyclingfähig: Papier, Umschlagkarton, Druckfarben und Leim werden von vornherein für die Wiederverwertung ausgewählt. Die Bücher können im Papier-container oder während der Ausgabezeit auch in der Postfiliale entsorgt werden. Damit ist für die umweltfreundliche Rückführung der Bücher in den Rohstoffkreislauf gesorgt.

Für Online-Nutzer gibt es neue Funktionen der Bücher unter www.gelbeseiten.de sowie unter www.dastelefonbuch.de Dort sind die aktuellen Daten und Informationen in zwei der meistgenutzten Verzeichnisse im Internet abrufbar.