Zehntausende beim Mössinger Rosenmarkt zu Gast

Ungeachtet tropischer Hitze kamen unzählige Besucher aus nah und fern zum 8. Rosenmarkt mit Kunstgalerie

Bereits lange vor dem offiziellen Beginn um 11 Uhr strömten am Sonntag, 22. Juni 2008 die Besucher zum mittlerweile achten Mössinger Rosenmarkt mit Kunstgalerie. Und bis zum Abend ließ der Gästeansturm aus dem ganzen Land kaum nach. Gut 25.000 dürften es letztlich gewesen sein, die sich dieses Fest rund um die Königin der Blumen nicht entgehen ließe. Zurecht, denn längst hat sich die Veranstaltung im Schulpark an der Breite Straße zu einem der größten und besten Märkte für Rosen- und Gartenfreunde sowie Kunstliebhaber in Süddeutschland entwickelt. Verteilt auf Rasenflächen und unter schattigen Platanen boten in diesem Jahr rund 170 ambitionierte Teilnehmer in einmaliger Atmosphäre eine hochwertige Auswahl rund um die beiden Haupt-Themenbereiche Rosen und Kunst. Und das alles bei freiem Eintritt!

Doch nicht nur die Pflanzen - darunter natürlich Rosen in unermeßlicher Vielfalt - sorgten bei den Rosenfans für Begeisterung. Von Stoff über Gelee, Scheren, Gartenantiquitäten bis hin zur duftenden Seife war für jeden etwas dabei. Auch Schmuck oder beispielsweise Gartenbücher durften natürlich nicht fehlen.

Ähnlich weit reicht das Spektrum versammelter Kunst: Skulpturen aus Holz und Stahl, Karikaturen, Collagen, Aquarelle und viele Stilrichtungen mehr suchten und fanden (meist auch) ihre Käufer.

Abgerundet wurde diese Vielfalt noch durch passendes Kunsthandwerk vom Kinderkleidchen mit Rosenmuster, über schicke Hüte bis zu hochwertigen Weidenkörben und Patchworkdecken sowie "rosigen" Spezialitäten für Hunger und Durst.

Doch statt vieler Worte finden Sie auf unserer -> Bildergalerie Foto-Impressionen dieser ganz besonderen Veranstaltung - zum Nacherleben für Besucher und Appetit holen für`s nächste Jahr: Auf ein Wiedersehen, am Sonntag, 21. Juni 2009!

Weitere Infos, z.B. zu den Ausstellern, zum Angebot und Programm sind auf der städtischen Internetseite www.blumenstadt.eu abrufbar.