Trennlinie

Fotoauszug vom einem Web-Browser

 

Hier können Sie z.Bsp. die DSL-Verfügbarkeit überprüfen:
Trennlinie

Umfrage zur DSL-Versorgung in Öschingen und Talheim



Am 26. Juni 2008 erhielten alle Haushalte in Öschingen und Talheim einen Fragebogen der städtischen Wirtschaftsförderung zur DSL-Versorgung in diesen Stadtteilen.

Die Wirtschaftsförderung Mössingen bittet alle Einwohner, Handel- und Gewerbetreibende, Gastronomen und landwirtschaftlichen Betriebe nachdrücklich um Ihre Mithilfe.

Zur Lokalisierung der Versorgungslücken ist es notwendig, dass beim Ausfüllen des Fragebogens Straße und Hausnummer angeben werden, alle anderen Angaben zur Person sind freiwillig und werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Informationen zum jeweiligen Internet-Anschluss finden sich auf der Rechnung des Anbieters. Da diese Daten aber keine Aussage über die tatsächliche Geschwindigkeit des Anschlusses liefern, sollten diese über die verschiedenen DSL-Verfügbarkeitschecks abgefragt werden. 

Der Fragebogen liegt auch im Rathaus und in den Ortschaftsverwaltungen aus. Außerdem ist er nachfolgend als PDF-Dokument abrufbar.

Das Dokument beinhaltet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Geschwindigkeitsabfrage am Beispiel von www.t-online.de.

Die Rückgabe des Fragebogens wird bis 31. Juli 2008 an die Ortschaftsverwaltungen Öschingen und Talheim, das Rathaus Mössingen oder per Fax, E-Mail, Brief an die Wirtschaftsförderung Mössingen erbeten. Dort beantwortet man auch gerne eventuelle Fragen.


Info:

Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Mössingen               Tel.: 07473/370-121, FAX: 07473/370-163, E-Mail: j.hulvershorn@moessingen.de oder g.schleussner@moessingen.de 

DSL-Fragebogen zum Herunterladen