Bitte denken Sie an Ihre Parkscheibe!

Nahezu in der gesamten Mössinger Innenstadt kann auf den öffentlichen Parkplätzen kostenlos geparkt werden. An diesem Konzept hält die Stadt Mössingen sehr zur Freude der motorisierten Kunden seit langem fest.

Damit die öffentlichen Parkplätze nicht durch Dauerparker blockiert werden, sind dort in aller Regel Parkscheiben vorgeschrieben. Nach Auslage einer Parkscheibe hinter der Windschutzscheibe kann bis maximal 2 Stunden kostenlos geparkt werden.

Um den gehbehinderten Mitmenschen das Einkaufen zu erleichtern gibt es darüber hinaus eine Vielzahl von Behindertenparkplätzen, auf denen nur mit einem entsprechenden Parkausweis der Straßenverkehrsbehörde geparkt werden darf.

Diese Regelungen haben sich vor allem zu den Hauptgeschäftszeiten bewährt. Leider kommt es trotzdem immer wieder vor, dass die Parkplätze von Dauerparkern belegt werden bzw. die erforderliche Parkscheibe nicht ausgelegt wird.

Aus diesem Grund wird die Stadtverwaltung in den kommenden Wochen in der Mössinger Innenstadt vermehrt die Einhaltung der Parkscheibenpflicht und die Benutzung der Behindertenparkplätze überwachen.

Deshalb: Denken Sie bitte an die Parkscheiben und parken Sie nur dann auf Behindertenparkplätzen, wenn Sie dazu berechtigt sind. Sie ersparen sich dadurch ein Verwarnungsgeld.


Stadtverwaltung Mössingen