Stadtnachricht

Spendenaufruf nach Wohnungsbrand - bitte keine Sachspenden mehr!


Am 11. Januar 2018 hat eine achtköpfige Mössinger Familie durch einen Wohnungsbrand ihr Zuhause „Im Weiten Hart“ verloren. Die Stadt Mössingen hat für die Familie ein Spendenkonto eingerichtet und bittet um Hilfe.

Sachspenden werden zwischenzeitlich keine mehr benötigt!

Die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger ist groß, bereits nach kurzer Zeit waren alle notwendigen Sachspenden vorhanden. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön! Über eine finanzielle Unterstützung freut sich die Familie weiterhin.

Wer die Familie finanziell unterstützen möchte, kann unter folgender Kontonummer Einzahlungen vornehmen: KSK Tübingen
IBAN DE81 6415 0020 0004 1602 76; BIC: SOLADES1TUB. Zahlungsgrund: „ Spendenkonto Brand 11.01.2018“.
 
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung auch im Namen der Familie.

Abgebrannter Dachstuhl eines Wohngebäudes in Mössingen