Stadtnachricht

Neuauflage des Mössinger Stadtplans


Der Verwaltungs-Verlag in München bringt bereits seit Jahren in Zusammenarbeit mit der Stadt Mössingen einen handlichen Stadtplan heraus, der sich kontinuierlicher Nachfrage erfreut. Durch sein kleines Format kann dieser Plan leicht mitgenommen und durch seine Übersichtlichkeit beispielsweise auch im Auto problemlos zur schnellen Orientierung herangezogen werden.
 
In regelmäßigen Abständen wird der Faltplan des Verwaltungs-Verlags aktualisiert und neu aufgelegt. Die Finanzierung des Plans erfolgt über Anzeigen. Interessenten erhalten die Übersichtskarte dafür kostenlos.
 
Die gegenwärtige 16. Auflage dieses Mössinger Stadtplans erschien bereits 2014 und ist inzwischen nahezu vergriffen. Außerdem muss die Kartografie aufgrund etlicher Veränderungen aktualisiert werden. Im Zusamenhang mit der Neuauflage des Faltplans wird auch der (mit gleicher Kartografie ausgestattete) Großformat-Plan beim Busbahnhof erneuert. Der neue Stadtplan wird unter www.stadtplan.net ebenfalls wieder im Internet abrufbar sein.
 
Nach den langjährigen guten Erfahrungen mit dem Verwaltungs-Verlag und dem hohen Aufmerksamkeitswert des Plans bittet die Stadtverwaltung Mössingen die örtlichen Gewerbetreibenden, sich über eine individuelle Werbung wieder aktiv am neuen Stadtplan zu beteiligen und ihn so mit zu ermöglichen. Für eine Anzeige im Stadtplan sprechen auch die lange Laufzeit, eine breite und interessierte Zielgruppe sowie das mehrfache Betrachten, da die Pläne ja immer wieder in die Hand genommen werden.
 
Auch angesichts von Internet und Navigationsdiensten hat der klassische Papier-Faltplan seine Bedeutung keineswegs verloren. Die hohe Nachfrage beweist dies eindrucksvoll. Viele hundert Exemplare der gedruckten Stadtpläne werden jährlich alleine bei der Stadtverwaltung durch Bürger und Neubürger, Touristen, Firmen, aber auch Behörden und Einrichtungen, wie Polizei oder Feuerwehr nachgefragt.
 
Durch eine Anzeige besteht jetzt die Möglichkeit, Bestandteil des Stadtplan der kommenden Jahre zu werden! Interessierte Gewerbetreibende können sich an den einzig autorisierten Verkaufsbeauftragten des Verwaltungs-Verlages, Herrn Wolfgang Stürzel, Tel. 0160 96019151 wenden. Dieser wird sich in den nächsten Wochen vor Ort um Anzeigen bemühen und dabei viele Gewerbetreibende auch direkt ansprechen. Herr Stürzel verfügt über ein städtisches Empfehlungsschreiben und kann sich als Beauftragter des Verwaltungs-Verlags ausweisen. Bitte achten Sie darauf. Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Stabsbereiche Tourismus & Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung wenden (Telefon 370-120 bzw. -123 oder E-Mail info@moessingen.de).