Trennlinie

Telefonverzeichnis:

Hier können Sie das Telefonverzeichnis der Stadt Mössingen als PDF herunterladen

Aufzählungszeichen  Telefonverzeichnis Stadt

Trennlinie

Bürgerservice A-Z

Bauen im Außenbereich

Der Außenbereich ist bauplanungsrechtlich grundsätzlich von baulichen Anlagen frei zu halten. Durch die zunehmende Bebauung hat der Schutz des Außenbereichs einen hohen Stellenwert und von daher ist die Erhaltung der freien Landschaft als vordringliche und wichtige Aufgabe anzusehen.

Der Außenbereich ist der Teil der Markungsfläche, der

• nicht durch Bebauungspläne überplant ist und
• nicht zum unbeplanten Innenbereich (das sind Gebiete, für die kein Bebauungsplan existiert, aber eine Bebauung vorhanden ist) gehört.

So ermöglicht das Baugesetzbuch nur wenigen privilegierten Personenkreisen eine bauliche Nutzung im Außenbereich. Ein so genanntes privilegiertes Vorhaben ist vor allem dann gegeben, wenn es einem land- oder forstwirtschaftlichen Betrieb dient.

Darüber hinaus dürfen nach der aktuellen Fassung der Landesbauordnung lediglich Gerätehütten bis zu einem umbauten Raum von 20 m³ errichtet werden. Sie sollen der Unterbringung der Gerätschaften dienen, die zur Bewirtschaftung des Grundstücks gebraucht werden. Weiter sind zusätzliche Gestaltungsvorschriften zu beachten. Hierzu wird auf das Merkblatt der Stadt Mössingen verwiesen, das zum Herunterladen beigefügt ist.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es sich empfiehlt, den Bau einer Gerätehütte mit dem Baurechtsamt abzustimmen.
^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
^
weitere Hinweise