Trennlinie
Wegweiser des Dreifürstensteigs ( (c) Armin Dieter)

In regelmäßigen Abständen wird durch Wegweiser genau über die Position und Entfernung zum Ausgangs- bzw. Endpunkt sowie dem nächsten Ziel informiert.

Logo Früchtetrauf


Das Symbol des Früchtetraufs dienst auch als Wegemar-kierung für den Premium-wanderweg "Dreifürstensteig".


Übersichtsplan Dreifürstensteig

Der Dreifürstensteig im Überblick.

(Bild: mit freundlicher Geneh-migung von (c) Alpstein Tourismus)


Blick vom Aussichtpunkt Dreifürstenstein

Einer der besten Aussichtspunkte der Schwäbischen Alb: Vom Dreifürstenstein reicht der Blick bei klarem Wetter vom Nordrand der Schwäbischen Alb, über die nahe Burg Hohenzollern bis in den Schwarzwald.

Aussichtspunkt Olgahöhe

Der Dreifürstensteig bietet immer wieder tolle Aussichten auf die Streuobstwiesen, das Albvorland und den hier besonders markanten Albtrauf.

Deutsches Wandersiegel für den Dreifürstensteig
Der Dreifürstensteig ist mit dem Deutsche Wander-siegel ausgezeichnet.



Blick zum Bergrutsch

Blick auf den Mössinger Bergrutsch, eines der Top-Geotope in Deutschland.



Markierungszeichen für die Zuwegung zum Dreifürstenstein

Sie möchten den Dreifürstensteig mit Bahn, Bus oder von Ihrem Hotel in der Innenstadt erreichen?
Kein Problem. Die optimalen Zuwege sind mit diesem Symbol markiert.

Aufzählungszeichen  naldo Anmeldeverkehr Olgahöhe und Bergrutsch



Panoramaschaukel am Dreifuerstensteig (Foto: Armin Dieter)


Panoramaschaukel am Dreifürstensteig, mit Blick auf die Alb bei Talheim.
(Foto: Armin Dieter, www.alberlebnis.de)
Trennlinie

Der Weg ist das Ziel - Infos & Daten zum Dreifürstensteig

Aufzählungszeichen zurück zur Übersichtsseite "Dreifürstensteig"

Der Premiumweg Dreifürstensteig ist an allen wichtigen Wegkreuzungen mit grünen Wegweiserschildern versehen. Darauf finden Sie insbesondere Angaben
- welches die nächsten Ziele sind und wie weit es dorthin ist
- welche Ziele in der anderen Richtung (zurück) liegen und in welcher Entfernung
- Symbole, was Sie erwartet (Z.B. Aussichtspunkte, Grillstellen, Gastronomie, Parkplatz,...)

Wanderer am Dreifürstensteig (Foto: Armin Dieter)   Panoramaweg Streuobst (Foto: Armin Dieter)

Ergänzt wird die Beschilderung durch Sichtmarkierungen mit dem Wegesymbol. Diese sind in kurzen Abständen und in beiden Richtungen angebracht.
Eine Wanderbeschreibung oder Karte ist damit nicht mehr unbedingt notwendig. Denn als Wanderer haben Sie jederzeit verlässliche Wegmarken.
Die Schilder geben außerdem Auskunft über die Entfernung zum nächsten Ziel, zum End- aber auch Ausgangspunkt.

Ein roter Apfel am grünen Hang kennzeichnet den neuen Weg und steht zugleich für den „Früchtetrauf“ – Symbol der landschaftsprägenden Streuobstwiesen am Mössinger Albtrauf.

Körperliche Anforderungen
Der Dreifürstensteig lässt sich mit normaler Kondition gut bewältigen. Beim Aufstieg zum Dreifürstensteig sind jedoch einige Höhenmeter zu bewältigen.
Da der Weg zum Teil auf schmalen, unbefestigten Pfaden und Graswegen verläuft ist er für Kinderwagen und Rollstühle grundsätzlich nicht geeignet. Lediglich Teilstrecken sind befahrbar. Auf Anfrage ist die Tourismus-Info der Stadtverwaltung gerne bereit, individuelle Routenalternativen aufzuzeigen!

Daten
Der Dreifürstensteig hat eine Länge von 13,3 km.
Höhendifferenz insgesamt: 568 m
Gehzeit: 4 - 5 genussvolle Stunden

Erlebnis-Höhepunkte
Aussichtspunkt Dreifürstenstein (mit Grillstelle)
Top-Geotop Bergrutsch am Hirschkopf
Waldliege im "Tal"
Waldschaukel mit Top-Aussicht oberhalb von Talheim
Grillstelle "Unter Andeck"
Panoramaweg "Streuobst" mit Infotafeln
Freizeitanlage "Olgahöhe" mit Spielplatz und Grillstelle

Start und Ende der Tour
Offizieller Ausgangs- und Zielpunkt ist die Freizeitanlage "Olgahöhe" südlich von Mössingen.

...mit dem Auto oder Fahrrad
Zu erreichen ist sie z.B. von der B27 aus über die Ofterdinger- und Bahnhofstraße. An derem östlichen Ende der Berggasse 1,7 km in südlicher Richtung folgen, dabei den Kreisverkehr und die Alle Kanton Saint-Julien queren (2. Ausfahrt) und immer mehr oder weniger geradeaus aus der Stadt heraus nach oben fahren. In einer breiten Linkskurve zweigt in östlicher Richtung die eigentliche Zufahrt zur Olgahöhe ab. Dieser nach oben folgen. Nach 350 m ist die Wendeplatte mit Infotafel und damit der Ausgangspunkt erreicht. 50m weiter gibt es im Wald den Wanderparkplatz Olgahöhe (GPS-Koordinaten: N48° 23' 26.804" und E9° 3' 39.701" ).

Weitere Einstiegsmöglichkeiten bieten die Wanderparkplätze "Buch", "Bergrutsch", "Farrenberg" und "Linden".

Aufzählungszeichen  Anfahrtsbeschreibung zum Wanderparkplatz Buch (PDF, 285 KB)

...mit dem ÖPNV
Wer mit der Bahn kommen möchte findet auf dem Vorplatz des Mössinger Bahnhofs eine Infotafel und folgt ab dort den grünen Zuwegungsmarkierungen.

Wer mit dem Bus kommt, kann ab dem Busbahnhof (direkt neben dem Bahnhof) denselben Markierungen folgen oder zur Haltestelle am Friedhof Mössingen (Aiblestraße) fahren. Dort steht am oberen Parkplatz ebenfalls eine Infotafel. Von da ist der Zuweg zum Einstieg "Panoramaweg" markiert.

Am (Bus-)Bahnhof ist außerdem während der Wandersaison ein Anmeldeverkehr zu den Haltestellen Olgahöhe und Bergrutsch eingerichtet, von wo man direkt loswandern kann. Anmeldung mind. 30 Min. vor Abfahrt, Tel. : 0 74 73/75 01, Sondertarif.
Nähere Infos finden Sie im nebenstehenden PDF-Dokument (2 MB).

Bei Hunger und Durst
Grillstellen
gibt es an der Olgahöhe, am Dreifürstensteig und Unter Andeck, also ungefähr immer nach einem Drittel der Strecke.
Außerdem gibt es etliche schön gelegene Bänke zum Ausruhen und Genießen des Rucksackvespers.

Das Schützenhaus Mössingen (erreichbar über die Berggasse bzw. über den Panoramweg Streuobst) liegt nur etwa 200 m von der Route entfernt, nahe der Olgahöhe. Es bietet deutsche und regionale Küche. Ein Biergarten ist noch in Planung (Tel. 07473-6187).

Das italienisch-deutsch bewirtschaftete Sportheim Talheim mit Garten-Terrasse (Tel. 07473-26932) befindet sich nur etwa 300 m von der Route entfernt. Die Einkehr ist grundsätzlich auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Bitte fragen Sie einfach telefonisch nach.

Daneben empfehlen wir Ihnen unsere Gastrononomie in der Stadt. Nähere Angaben dazu finden Sie in der Rubrik Freizeit & Tourismus"

Routenbeschreibung, Karten, GPS-Daten und mehr

Aufzählungszeichen  Ausführliche Routenbeschreibung (PDF 4.227 KB)

Aufzählungszeichen  Übersichtsplan "Dreifürstensteig" (PDF 1.149 KB)

Kartengrundlage: Topographische Karte 1:25 000 © Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (www.lgl-bw.de ) 8/2012, Az.:2851.2-D/8307.


Aufzählungszeichen  Link zur Tourenbeschreibung "Dreifürstensteig" des Schwäbische Alb Tourismus (mit GPS-Track und 3D-Flug)

Aufzählungszeichen  Link zum Stadtplan

Aufzählungszeichen  Link: Bewertung des Deutschen Wanderinstituts

Aufzählungszeichen  Link: Unterwegs - Wandern auf dem »Dreifürstensteig«
(Testbericht des Reutlinger Generalanzeigers vom 02.08.12)

Aufzählungszeichen  Link: Bericht über den Dreifürstensteig (Tübinger Blätter 2015)

Den praktischen Dreifürstensteig-Flyer und weitere Infos erhalten Sie vor Ort bzw. gerne auch durch die:
Stadtverwaltung Mössingen, Tourismus-Information, Tel. 074 73 / 370-121 bzw. 370-120, tourismus@moessingen.de

Aufzählungszeichen zurück zur Übersichtsseite "Dreifürstensteig"