Ausleihe

Anmeldung:
Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren benötigen für die Anmeldung als Büchereibenutzer ihren Personalausweis, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren eine Einverständniserklärung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten.
Einen eigenen Ausweis bekommen Kinder ab 5 Jahren, jüngere Kinder können auf den Ausweis der Eltern ausleihen.

Leihfristen:
Die Leihfrist dauert für die meisten Medien 4 Wochen. Für Saisonmedien ist sie auf 2 Wochen, für Spielfilme auf 1 Woche begrenzt. 
Die Leihfrist kann zweimal verlängert werden, wenn keine Vorbestellung vorliegt. Von der Verlängerung ausgenommen sind
Zeitschriften, Spielfilme, Saisonmedien und Spiele.
Nachschlagewerke im Präsenzbestand, Tageszeitungen und das jeweils neueste Heft der Zeitschriftenabonnements können nicht ausgeliehen, sondern nur in der Bücherei gelesen werden.

Vorbestellung:
Ausgeliehen Medien können vorbestellt werden. Der/die Besteller/in wird per Brief oder E-Mail benachrichtigt, wenn das gewünschte Medium eingetroffen ist. Es liegt eine Woche zum Abholen bereit.

Gebühren:
Für Kinder und Jugendliche ist die Ausleihe kostenlos.
Erwachsene ab 18 Jahren bezahlen eine Jahresgebühr von 12.- Euro bei Barzahlung oder von 10.- Euro bei Vorlage einer Abbuchungs- ermächtigung.
Wahlweise kann der Benutzerausweis für 2,50 Euro vier Wochen lang freigeschaltet werden.
Die Höhe der Mahngebühren, die bei Überziehung der Leihfrist anfallen, ist in der Benutzungsordnung aufgeführt, ebenso die Gebühren für Kopien und Internet-Nutzung.

Zum Herunterladen: