Trennlinie

Blick auf Mössingen
Vergrößerung bitte Bild anklicken  Bild anklicken

 

Gewerbe in der Blumenstadt



Symbol Lebenslage  Lebenslagen

In unseren Lebenslagen finden Sie viele hilfreiche Informationen rund um eine Lebenssituation oder Lebenslage.

Aufzählungszeichen  Bauen
Aufzählungszeichen  Umzug
Aufzählungszeichen  Wohnen
Aufzählungszeichen  Unternehmensgründung
Aufzählungszeichen  Unternehmensnachfolge
Aufzählungszeichen  Gewerbezulassung

Ihre Ansprechpartner:
Trennlinie

Standort "Blumenstadt Mössingen"

Etwa 50 Kilometer südlich der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart gelegen, bildet die Stadt Mössingen den süd-östlichen Teil des Landkreises Tübingen. Sie befindet sich damit im Herzen der Region Neckar-Alb, aber auch des Bundeslandes und zentral in Europa. Ihre Lage in einem der innovativsten deutschen Wirtschaftsräume, dem Großraum Stuttgart-Reutlingen-Tübingen, die vielfältigen Schul- und Ausbildungsangebote vor Ort, sowie der sprichwörtlich gewordene Fleiß und Erfindergeist der Schwaben sind Faktoren die zeigen, daß Fortschritt hier Tradition hat.

Eine gute Infrastruktur gewinnt als wichtiger Standortfaktor immer mehr an Bedeutung. Ob auf der Straße, mit der Schiene oder selbst über die Luft - Mössingen ist schnell zu erreichen und von Mössingen aus ist alles schnell erreichbar. Stuttgart liegt über die ab Tübingen vierspurig ausgebaute Bundesstraße 27 weniger als eine Stunde entfernt. Rund 2 Stunden sind es bis zum Bodensee, in die Schweiz oder nach Frankreich.

Verkehrsanbindung

Die Bundesautobahnen A8 und A81 können ebenfalls zügig angefahren werden. Im Stadtteil Talheim führt die Landesstraße 385 als einzige im Landkreis auf die Schwäbische Alb und von dort herab. Auch die Bahn hat einiges zu bieten. Auf der Nahverkehrslinie Sigmaringen - Balingen - Mössingen - Tübingen - Reutlingen - Stuttgart verkehren im Kurztakt die modernsten Triebwagenzüge des Landes. In Stuttgart besteht Intercity (IC/ICE)-Anschluß, über die Strecke Tübingen-Horb Anschluß an die Euro-City-Züge in die Schweiz und Italien. Der internationale Verkehrsflughafen Stuttgart-Echterdingen befindet sich - angebunden über die B27 - nur etwa 45 Minuten entfernt.

Die eigentliche Attraktivität der Großen Kreisstadt Mössingen liegt jedoch darin, das vorhandene wirtschaftliche Potential mit einem hervorragenden sozialen, kulturellen und Bildungsangebot, intakter Landschaft, vielfältigen Erholungs- und Freizeiteinrichtungen, somit einem überschaubaren Wohnumfeld mit bester Lebensqualität, zu vereinen.
Überregionale Bekanntheit besitzt Mössingen als Blumenstadt. Mit seinen bunten innerstädtischen Blumenwiesen, aus in der Regel einjährigen Sommerblühern, erfreut es seit vielen Jahren Einwohner und Besucher gleichgermaßen.
Dies alles macht Mössingen für viele Menschen interessant und trägt nach wie vor zum Wachstum der Stadt bei.

Erfolgreiche Handels-, Dienstleistungs-, Handwerks- oder auch Industriebetriebe sorgen für Arbeitsplätze und steuern ihren Teil zum guten Gewerbeklima am Ort bei. Besonders in der Textil-, Holz- und Metallbranche, aber auch im Dienstleistungssektor konnte sich das heimische Gewerbe einen (teilweise internationalen) Namen machen.
Neue Firmen, welche die Vorteile des "Standorts Mössingen" für eine Ansiedlung nutzen möchten, sind weiterhin willkommen. Gerne ist ihnen die Stadtverwaltung dabei behilflich, von den gewerbefreundlichen Rahmenbedingungen in Mössingen mit zu profitieren.

iIn Zukunft Neckar-Alb