Trennlinie

Symbol Lebenslage  Bürgerservice

Infos zur Vergabe städtischer Einrichtungen und Räume finden Sie unter:
Aufzählungszeichen  Veranstaltungsräume

Ihre Ansprechpartnerin zum Veranstaltungskalender:Aufzählungszeichen  Karin Link

Trennlinie

Veranstaltungskalender

Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie

Rosenmarkt& Kunstgalerie
So, 19. Juni 2016
11:00-18:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

- Eintritt frei -
Beschreibung
^
Beschreibung
Jetzt brechen wieder rosige Zeiten an!

Wie immer am zweitletzten Sonntag im Juni findet auch dieses Jahr der Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie auf der Breitestraße und auf dem Jakob-Stotz-Platz statt. Zwischenzeitlich hat sich die Veranstaltung zu einem der größten Märkte für Rosenfreunde und Kunstliebhaber in Süddeutschland entwickelt. Verteilt auf Rasenflächen und unter schattigen Platanen bieten in einmaliger Atmosphäre wieder rund 160 Teilnehmer ansprechend und ambitioniert ihr hochwertiges Angebot an.

Aufgrund der durchnässten Rasenflächen befinden sich in diesem Jahr die Stände nur entlang der befestigten Wege; einige Stände wurden daher kurzfristig verlegt, größtenteils an den Anfang bzw. an das Ende des Marktgeländes in der Breitestraße, so dass sich dort die Stände etwas weiter erstrecken als in den Vorjahren.

Der Eintritt zum Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie ist frei!

Aufzählungszeichen  Grußwort Oberbürgermeister Bulander


Aufzählungszeichen   Plan Rosenmarkt & Kunstgalerie 2016

Aufzählungszeichen  Teilnehmerliste Rosenmarkt & Kunstgalerie 2016

Aufzählungszeichen  Begleitprogramm Rosenmarkt & Kunstgalerie 2016

Aufzählungszeichen  Anfahrt und Parken

Aufzählungszeichen  Busfahrpläne Mössinger Stadtteile, Bodelshausen, Ofterdingen, Dußlingen, Gomaringen und Nehren

Aufgrund der Baustelle auf der B27 in Ofterdingen muss mit Stockungen bei der An- und Abfahrt gerechnet werden. Die Besucher werden gebeten, soweit möglich öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. So ist der Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie nur etwa fünf Gehminuten vom Mössinger Bahnhof entfernt.
Von den Mössinger Stadtteilen sowie von den Nachbargemeinden Bodelshausen, Ofterdingen, Dußlingen, Gomaringen und Nehren aus gibt es im Stundentakt einen kostenlosen Buspendelverkehr zum Mössinger Busbahnhof. So lässt sich der Markt in wenigen Gehminuten und ohne lästige Parkplatzsuche erreichen.



Bewerbungen für den Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie für den 19. Juni 216 sind nicht mehr möglich.
Eine kurzfristige Teilnahme ohne schriftliche Zulassung ist nicht möglich.



Rosen in allen Variationen gibt es auf dem Mössinger Rosenmarkt  Besucher auf dem Rosenmarkt

Schwerpunkt auf dem Rosenmarkt sind natürlich Rosen und ihre Begleitpflanzen (z. B. Stauden und Kräuter) in erstklassiger Gärtnerqualität und in zahlreichen, auch seltenen Sorten. Neben den jeweiligen Rosenfavoriten bekommen die Besucher auch gerne jede Menge kostenloser Tipps zur Rosenpflanzung, -pflege oder auch -verwendung. Das Angebot beim Rosenmarkt beschränkt sich aber nicht allein auf die „Königin der Blumen“, sondern umfasst noch weit mehr: Hochwertiges Werkzeug, Rankhilfen, Terrakotta, Floristik, Gartenantiquitäten, Porzellan, Kosmetik, Stoffe, Papeterie, Bücher und vieles mehr.

019 RM 2015  027 RM 2015

Ein vielfältiges Bewirtungsangebot der Mössinger Vereine mit allerlei Leckerem aus und mit Rosen - von herzhaft bis süß - rundet den Markt ab.

Harmonisch mit dem Rosenmarkt zu einer eindrucksvollen Garten-Kunst-Ausstellung verbunden ist die Kunstgalerie. Hier bieten Künstlerinnen und Künstler aller Stilrichtungen ihre Originale an. Gemälde, Holzschnitte, Aquarelle, Fotografien, Glaskunst, Skulpturen und Schmuck sind nur einige Beispiele. Hinzu kommt noch ausgesuchtes Kunsthandwerk. An einigen Ständen wird die Entstehung der Kunstwerke praktisch demonstriert und Sie können hautnah miterleben, wie Kunst geschaffen wird.

Ein Frau zeigt Ihre Gemälde bei der Kunstgalerie auf dem Rosenmarkt  Rosenmarkt & Kunstgalerie Impressionen


Kunst- und Pflanzenfreunde können ihre Favoriten natürlich auch erwerben und gleich mit nach Hause nehmen. Und wer bereits zu Beginn seines Marktbesuches ein Schnäppchen macht, kann dieses an der Pflanzen- und Kunstgarderobe im Marktbüro in der Gottlieb-Rühle-Schule zur kostenlosen Aufbewahrung während seines Rundganges abgeben.


Für Besucher, die mit dem Auto kommen, stehen Parkplätze beim Rathaus, im Schulzentrum und vor allem auch bei der gut anfahrbaren Steinlachhalle zur Verfügung. Auch von dort aus ist das Marktgelände in rund fünf Gehminuten zu erreichen. In einem Umkreis von zehn bis fünfzehn Gehminuten zum Marktgelände werden weitere Parkplätze ausgeschildert.
Um Rücksichtnahme auf die Anlieger und Verständnis für manche Halteverbote, die aus Sicherheitsgründen (z. B. Feuerwehrdurchfahrten) sowie für einen geregelten Verkehr notwendig sind, wird schon heute gebeten. Die Verkehrs- und Parksituation wird überwacht und gegebenenfalls geahndet.








Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Jakob-Stotz-Platz
Breitestraße
72116 Mössingen
Veranstalter
^
Veranstalter
Stadt Mössingen
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken