Corona-Infos

Das Corona-Virus sorgt für Unsicherheiten und Fragen. Auf dieser Seite informieren wir immer aktuell über Änderungen und alles was die Stadt Mössingen betrifft.

Es gibt noch keine Grund­immunität in der Bevölkerung. Es gibt nur Sie und Ihre Vorsicht. Abstand rettet Leben. Kontakte reduzieren rettet Leben. Impfen ist wichtig!

Das gilt unverändert: Knacken Sie Infektions­ketten. 1,5 Meter Abstand sind wichtig. Halten Sie Distanz auch bei privaten Anlässen. Tragen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz. Hygiene hilft. Danke!

Wichtige Informationen finden Sie auf den Internetseiten
:

www.baden-württemberg.de
www.kreis-tuebingen.de

Informationen in 23 Fremdsprachen

Informationen in Leichter Sprache

Aktuelle Informationen aus Mössingen

Artikel-Suche
Artikel 13-15 von 258
19.11.2021
Samstag, 20. November. Nutzen Sie die Gelegenheit!
19.11.2021
Die Lage ist sehr ernst. Impfen ist der einzige Weg aus der Pandemie!
17.11.2021
Von 10 bis 16 Uhr - einfach vorbei kommen!
1 ... 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ... 86
Informationen zum Corona-Virus in 23 Fremdsprachen

Corona-Verordnung des Landes in den Sprachen:


English/Englisch; Français/Französisch; Türkçe/Türkisch; | عربي/Arabisch; русский/Russisch; Polski/Polnisch; Italiano/Italienisch; Româna/Rumänisch

finden Sie unter folgendem Link ganz unten www.baden-wuerttemberg.de
Die Impfungen übernehmen niedergelassene Ärzte, Schwerpunktpraxen, Betriebsärzte und mobile Impfteams

Außerdem gibt es Pop-Up Impforte. Alle Impftermine und Impforte finden Sie unter dem Link
www.medizin.uni-tuebingen.de/de/pop-up-impforte

Wer keine Hausarztpraxis hat, kann auf der Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung  über die Corona-Karte Baden-Württemberg den Standort der nächstgelegenen Corona-Schwerpunktpraxis finden, um einen Termin zu vereinbaren.

Corona-Schwerpunktpraxis in Mössingen

Praxis Dr. med. Andreas Gammel
Falltorstr. 72
72116 Mössingen

Kontaktdaten
Telefon 07473/6209

Bitte anrufen, nicht einfach hingehen!

Informationen zur Corona-Schutzimpfung des Bundesministerium für Gesundheit


Fragen zu den Infektionszahlen und zur Rechtsverordnung in Baden-Württemberg beantwortet der Chatbot Corey.

zum Chatbot Corey

Auch auf der Webseite des Landes Baden-Württemberg finden Sie viele Fragen und Antworten zu allen Bereichen der Corona-Verordnung

Fragen und Antworten
Aktuelle Hinweise finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit und des  Landkreises Tübingen

Täglich veröffentlicht das Landesgesundheitsamt Fallzahlen zu Corona-Infektionen der  Landkreise in Baden-Württemberg. Die Zahlen sind unter diesem Link zu finden. Die oberste PDF liefert die neuesten Zahlen.

Wichtige Nummern auf einen Blick


Stadtverwaltung: 07473/370-0
Städtische Jugendarbeit: 07473/370-158
Nachbarschaftshilfe-Netzwerk: 01748496343
Jugend- und Familienberatungszentrum Mössingen​: 07071/207-6333, E-Mail: JFBZ-Moe@kreis-tuebingen.de
Telefonseelsorge: 0800/1110111 oder 0800/1110222
Landratsamt Tübingen: www.kreis-tuebingen.de
Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg: 0711/904-39555

"Nummer gegen Kummer" - Beratungstelefon des Bundesfamilienministeriums

Um Kinder, Jugendliche und Eltern während der Corona-Krise bei Problemen besser unterstützen zu können, verstärkt das Bundesfamilienministerium die Beratungsangebote der „Nummer gegen Kummer“.
  • Kinder- und Jugendtelefon  116 111
  • Elterntelefon 0800 – 111 0 550
Das Bundesministerium für Gesundheit hat unter www.zusammengegencorona.de ein umfassendes Informationsangebot zum neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und zur Erkrankung COVID-19 veröffentlicht.

www.zusammengegencorona.de


Helfen Sie sich und anderen, laden Sie die Corona-Warn-App herunter!

Infos zur Corona-Warn-App