Veranstaltungsort

Kulturscheune Mössingen

Brunnenstraße 3/1
72116 Mössingen

Kulturscheune Mössingen

Im Museum Kulturscheune in der Brunnenstr. 3/1 neben der Peter- und Pauls-Kirche werden jährlich in der Regel zwei Ausstellungen zur Stadtgeschichte gezeigt.

Unsrer derzeitige Ausstellung "Nierentisch und Petticoat - Die 1950er-Jahre in Mössingen" können Sie online besuchen.

Link zur Virtuelle Ausstellung "Nierentisch und Petticoat - Die 1950er-Jahre in Mössingen"

In der Kulturscheune bietet das "Chamäleon", das wohl originellste Café der Stadt, betrieben vom Förderverein Kultur-Café Mössingen, Kaffee, Tee und selbstgebackene Kuchen sowie Spezialitäten aus der Region. Im Sommer lädt die schattige Terrasse zum Verweilen ein. 
Regelmäßig finden Kulturfrühstücke und –abende sowie weitere Veranstaltungen statt.

Öffnungszeiten Ausstellung und Café Chamäleon:
Sonntag: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt:
Der Eintritt ist frei.

Führungen:
Führungen durch die heimatgeschichtlichen Wechselausstellungen sind für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung mit Museumsleiterin Dr. Franziska Blum möglich. Führungen sind kostenpflichtig.

Hinweis:
Die Ausstellungsräumlichkeiten und das Café im Erdgeschoss sind auf allen Ebenen rollstuhlgerecht.
Der Veranstaltungsraum im Dachgeschoss ist nur über Treppen erreichbar.

Corona-Regelungen (Stand 16.08.2021):

Ein negativer Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis ist erforderlich. Bei den getesteten Personen darf der Test nicht älter als 24 Stunden sein.

Die Kontaktdaten müssen angegeben werden.

Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Bitte informieren Sie sich bei einem späteren Besuch über die dann aktuell gültigen Corona-Regelungen.

^
Parkmöglichkeiten