Oberbürgermeisterwahl 2018

Die diesjährige Oberbürgermeisterwahl findet am Sonntag, 01. Juli 2018 statt. Eine eventuell notwendig werdende Neuwahl findet am Sonntag, 15. Juli 2018 statt.

Der Oberbürgermeister / die Oberbürgermeisterin wird in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl nach den Grundsätzen der Mehrheitswahl von den Bürgerinnen und Bürgern gewählt. Entfällt auf keine/n der Bewerber/innen mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen, findet eine Neuwahl statt. Hier entscheidet die höchste Stimmenzahl, bei Stimmengleichheit das Los.

Die Wahlperiode beträgt 8 Jahre, die Amtszeit kann sich aber insbesondere durch Verabschiedung in den Ruhestand oder Erreichen der Altersgrenze verkürzen. Das Wahlverfahren ist in den §§ 45 bis 47 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg festgelegt.

Beantragung eines Wahlscheins (Briefwahlunterlagen)


Ab 28.05.2018 werden den Wahlberechtigten für die Oberbürgermeisterwahl die Wahlbenachrichtigungen zugestellt. Mit Erhalt der Wahlbenachrichtigungen kann dann ein Wahlschein mit Briefwahlunterlagen beantragt werden.
Nachdem der Gemeindewahlausschuss am 07.06.2018 über die Wählbarkeit und Zulassung der Bewerber/Bewerberinnen ent-
scheidet, können die Stimmzettel erst ab dem 09.06.2018 gedruckt werden. Der Versand der Briefwahlunterlagen erfolgt frühestens ab dem 12.06.2018.

Auskünfte erteilt auch das Wahlamt der Stadt Mössingen unter Telefon 07473 / 370-210.
E-Mail: T.Schneemann@moessingen.de