Gut informiert

Alte Bilder für Ortsfamilienbuch Talheim gesucht


Ende des Jahres erscheint mit dem „Ortsfamilienbuch von Talheim 1568-1920“ das neue Werk des Belsener  Familienforschers Herrmann Griebel. Das Ortsfamilienbuch führt  die Talheimer Familien des genannten Zeitraumes in alphabetischer Reihenfolge auf.
 
Gerne würden wir die zahlreichen Einträge mit passendem Bildmaterial verknüpfen, um den genannten Personen ein Gesicht zu geben. Dabei sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.
 
Sollten Sie im Besitz von historischen Fotografien Ihrer Talheimer Vorfahren seit Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts sein und würden diese gerne im neuen Ortsfamilienbuch Talheim abgebildet sehen, so dürfen Sie diese bei Frau Salaw in der Ortschaftsverwaltung Talheim bis zum 13.07.2018 abgeben. Die gesammelten Bilder werden dann bis 20.07.2018 eingescannt sein, so dass Sie diese vor Beginn der Sommerferien in der Ortschaftsverwaltung Talheim wieder abholen können.
Falls Sie Ihre Fotografien ungern aus der Hand geben, dürfen Sie auch gerne persönlich vormittags im Stadtarchiv Mössingen, Rathaus, Freiherr-vom-Stein-Str. 20  vorbeikommen. Ihre Fotografien werden dann sofort digitalisiert und Sie können sie direkt im Anschluss wieder mitnehmen.
 
Gesucht werden historische Fotografien von Personen, z.B. Porträts, Familien-, Hochzeits-, Soldatenbilder. Aber auch Fotografien von Orten oder Gebäuden sind von Interesse. Wichtig ist, dass Sie Ihren Fotografien eine genaue Beschreibung beilegen, dass diese eindeutig zugeordnet werden können: Von wem stammt die Fotografie? Wer oder was ist auf dem Bild zu sehen? Wann wurde die Fotografie aufgenommen? Je mehr Informationen Sie zu Ihren Fotografien haben, umso besser. Für Ihre Mithilfe möchten wir uns vorab herzlich bei Ihnen bedanken!

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne per E-Mail (d.bauer@moessingen.de) oder telefonisch unter der Nummer 07473 / 370-156 an Stadtarchivar David Bauer wenden.

Die Buchpräsentation findet am Mittwoch, den 24.10.2018 im Veranstaltungsraum der Pausa-Tonnenhalle statt. Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben. Der Eintritt ist frei!