Gut informiert

Jugendbeteiligung - Lasst euch zur Wahl aufstellen und mischt mit!


Die Mössinger Jugendvertretung stellt für Jugendliche eine erste Möglichkeit dar, aktiv am kommunalpolitischen Leben teilzunehmen. In regelmäßigen Sitzungen (insg. 6 im Kalenderjahr) können sich die Jugendlichen mit ihren eigenen Ideen einbringen, politische Prozesse verfolgen und eigene Veranstaltungen organisieren. Darüber hinaus gibt es für Mitglieder die Möglichkeit, an Klausurtagungen und Fortbildungen teilzunehmen und so ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln und vielseitige Kompetenzen zu erwerben (Einführungsseminar für die Gewählten: 11.01.-13.01.2019).

Ihr geht an einer weiterführenden Schule in Mössingen zur Schule?
Dann lasst euch dort bis zum 12.12.2018 zur Wahl aufstellen. Die Wahlen finden an den Schulen in Mössingen in der letzten Woche vor den Ferien statt (14.-21.12.2018).

Ihr wohnt in Mössingen, geht hier aber nicht zur Schule?
Dann bewerbt euch bis zum 21.12.2018 als Mitglied der Jugendvertretung direkt beim Rathaus Mössingen bei der Geschäftsstelle zur Jugendvertretung, Frau Maria Victoria Metz, ( m.metz@moessingen.de ). Dazu brauchen wir folgende Infos von euch:
Name, Vorname
Adresse
E-Mail
Geburtsdatum
Schule oder Arbeitgeber
Bankverbindung (für ehrenamtliche Aufwandsentschädigungen).

Ihr braucht noch mehr Infos?
Dann kommt zum Infoabend "Jugendbeteiligung – deine Ideen in deiner Gemeinde verwirklichen".
Termin? Am 20.11.2018, 18.30 – 21.30 Uhr
Wo? Im Jugendhaus Fokus (Bohlgärten 10) in Bodelshausen. (Es kann auch ein Fahrdienst angeboten werden.)
Anmeldung bis zum 15.11.2018 per Email: c.melchner@akjf-bodelshausen.de oder per WhatsApp: 017656386053
Hier lernt ihr allgemein die Strukturen einer Gemeinde kennen: wer ist für was zuständig? Wer kann bei bestimmten Fragen weiterhelfen? Wichtig ist dabei aber auch wie ihr andere motivieren und bestärken könnt, die eigenen Interessen zu vertreten.

An die Erwachsenen:
Die Hemmschwelle, ein solches Ehrenamt anzutreten, kann als sehr hoch empfunden werden. Deshalb ist es besonders wichtig, interessierte Jugendlichen direkt in ihrem Umfeld anzusprechen und für die Jugendvertretung zu werben. Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei unterstützen!

Die Jugendvertretung ist eine auf zwei Jahre gewählte Interessenvertretung der Jugend in Mössingen. Sie besteht aus ca. 20 ehrenamtlich tätigen Jugendlichen. Wahlberechtigt sind junge Menschen zwischen dem 14. und dem noch nicht vollendeten 18. Lebensjahr (Stichtag ist der Tag der Wahl). Die Nationalität spielt keine Rolle. Man muss auch nicht in Mössingen wohnen, wenn man in Mössingen zur Schule geht.
 
Die Jugendvertretung wird von der Stadt bei allen Planungen und Vorhaben miteinbezogen, die die Jugend direkt betrifft. Die Jugendvertretung bringt sich direkt und dauerhaft in der Kommunalpolitik ein (sie hat Anhörungs-, Antrags- und Rederecht im Gemeinderat). Auch etwas Geld steht zur Verfügung, um eigene Projekte und Aktionen durchzuführen.
Die gewählten Mitglieder der Jugendvertretung verpflichten sich dazu, sich zum Wohl der Stadt und im Interesse der Jugend in Mössingen zu engagieren. Sie nehmen an den Sitzungen der Jugendvertretung teil (6 mal im Jahr). Dafür bekommen sie eine kleine Aufwandsentschädigung.

Die Stadt ist durch den §41a der Gemeindeordnung Baden-Württemberg dazu verpflichtet, proaktiv Jugendliche in relevante Angelegenheiten einzubeziehen.