Gut informiert

Fotowettbewerb Blumenwiesen-Alb 2020


Der Verein Blumenwiesen-Alb e.V. lobt dieses Jahr einen Fotowettbewerb aus. Bunt blühende Wiesen auf und am Fuß der Schwäbischen Alb, ihre Pflanzen und Tiere, aber auch ihre Bewirtschafter mit ihren Maschinen und Weidetiere wie Rinder, Pferde, Schafe oder Ziegen – bieten schöne Fotomotive. Der Blütenreichtum erfreut das künstlerische Auge und die Bewirtschaftung erhält die Vielfalt.

Der Wettbewerb dient dazu, Naturvielfalt und -reichtum sowie die damit verbundene Arbeit und das positive Engagement von Landwirten und anderen Bewirtschaftern hervorzuheben. Die schönsten Bilder des Fotowettbewerbs möchte der Verein anschließend in einer Broschüre veröffentlichen. Insgesamt sind Preise im Gesamtwert von 2.000 Euro ausgelobt. Die Fotos sollten vom Biosphärengebiet oder angrenzenden Gebieten der Mittleren Alb stammen (dazu zählt auch Mössingen mit sein Teilorten).

Senden Sie maximal drei unverfremdete Fotos von artenreichen Wiesen, den dort lebenden Pflanzen und Tieren und/oder ihren Bewirtschaftern (z.B. Landwirte und/oder Weidetiere in Aktion) im jpg-Format (Mail-Anhang max. 15 MB) an info@blumenwiesen-alb.de.

Bitte geben Sie bei der Einsendung den Namen des/der Fotograf*in, Fotostandort und -datum an. Mit der Einsendung der Fotos erklären Sie sich einverstanden, dass die Bilder vom Verein unter Nennung Ihres Namens veröffentlicht werden dürfen (Datenschutzverordnung).

Der letzte Einsendetermin für die Fotos ist der 15. Juli 2020. Die Preisverleihung wird im Herbst 2020 auf der Schwäbischen Alb stattfinden.

Kontakt: Blumenwiesen-Alb e.V., M. Herter 07129-7705 oder info@blumenwiesen-alb.de.