Gut informiert

Einladung zur Mitwirkung in der Arbeitsgemeinschaft "Altersfreundliches Mössingen"


Wie bereits berichtet, beteiligt sich die Stadt Mössingen gemeinsam mit  dem Landkreis Tübingen und der Universität Tübingen am Europäischen Projekt T.A.A.F.E. Die englische Abkürzung T.A.A.F.E (Towards an Alpine Age-Friendly Environment) lässt sich mit „Hin zu einer altersfreundlichen Umgebung im alpinen Raum“ übersetzen.

Um Mössingen zu einer altersfreundlichen Stadt weiterzuentwickeln braucht es die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger. Sie sind 65 Jahre alt oder älter und möchten Ihre Erfahrungen und Ihr Engagement einbringen, um unsere Stadt gemeinsam mit und für Ältere weiter zu entwickeln? Dann sind Sie in unserer Arbeitsgemeinschaft genau richtig. Wir laden Sie herzlich ein, mitzumachen! Sie benötigen hierfür KEINE Fachkenntnisse zum Thema Alter oder Gesundheit.

Unser Ziel ist es, Strukturen für eine altersfreundliche Kommune zu schaffen, in der ältere Menschen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und sich einbringen können. Unsere lokale Arbeitsgemeinschaft befasst sich u. a. mit den Fragen „Was verstehen wir unter einer altersfreundlichen Gemeinde?“ „Was sind Bedürfnisse und Herausforderungen älterer Menschen in Mössingen?“ Gemeinsam wollen wir Ziele und  Maßnahmen planen und umsetzen, damit ein gesundes und aktives Altern in unserer Stadt möglich ist.

Die Arbeitsgruppe wird ca. 20 Personen umfassen. Freuen Sie sich auf den Austausch und die Zusammenarbeit mit weiteren Seniorinnen und Senioren und Teilnehmenden z. B. aus den Bereichen Gesundheit, Kultur, Architektur und Mobilität.

Das T.A.A.F.E-Projekt dauert bis 30.06.2022. Für diesen Zeitraum ist geplant, dass die Arbeitsgemeinschaft sich ca. alle 4-6 Wochen trifft. Die Treffen werden stets moderiert und alle benötigten Arbeitsmaterialien und Informationen für Sie bereitgestellt. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt und um die aktuellen Corona-Herausforderungen zu meistern, finden wir situativ kreative Wege, die ein fröhliches und gutes Zusammenarbeiten ermöglichen. Wir freuen uns auf Ihr Mitwirken!

Eine Einführungsveranstaltung der Arbeitsgruppe findet am 14. November statt. Sollten Sie Interesse haben, in der Arbeitsgemeinschaft mitzuwirken, wenden Sie sich bitte bis spätestens 04. November 2020 an die Projektleiterin Andrea Feiler unter 07473/370-183 oder a.feiler@moessingen.de.