Gut informiert

Neue Mössinger Jugendvertretung


In den vergangenen Wochen fand die Wahl der Jugendvertrer*innen an den weiterführenden Schulen in Mössingen statt. Und eigentlich sollten die gewählten Schüler*innen noch in diesem Monat ein Einführungsseminar für ihr neues Amt wahrnehmen und die erste konstituierende Sitzung besuchen. Doch dazu kann es aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen leider nicht kommen. Deswegen arbeitet das Jugendreferat, insbesondere auch Daniel Marenke, der seit Anfang des Monats für die Jugendbeteiligung zuständig ist, an einer Lösung, um eine erste Begegnung der Jugendvertretung - und sei sie virtuell - zu ermöglichen. Denn die Anliegen der Jugendlichen selbst zu hören und wichtige anstehende Projekte der Stadtverwaltung, wie etwa die Planung des Höckle-Areals oder das Sportforum, um die Perspektive der Jugendlichen zu ergänzen, soll in naher Zukunft realisierbar sein.

Weitere Infos zur Jugendvertretung gib's auf der Homepage der Stadt Mössingen oder bei Daniel Marenke per Mail oder über das Diensthandy (0151 579 194 03) und auf dem Instagram-Account jv_moessingen.