Gut informiert

Zur Unterstützung von Einzelhandel & Gastronomie


Die Wirtschaftsförderung der Stadt Mössingen möchte zusammen mit dem HGV Mössingen Einzelhandel und Gastronomie unterstützen. Neben einer breiten Werbekampagne, die auch derzeit im städtischen Amtsblatt zu sehen ist, sind folgende drei Aktivitäten geplant, an denen sich alle Einzelhändler und Gastronomen beteiligen können. Für die Geschäfte, die im Lockdown ganz oder teilweise schließen müssen/mussten, ist die Teilnahme an allen drei Aktivitäten kostenfrei.  
 
1. Erneuerung der Hinweistafeln in der Innenstadt
Anfang 2019 wurden erstmals drei Hinweistafeln (Inhalt u.a. ein Innenstadtplan und Hinweis auf umliegende Geschäfte) in der Mössinger Innenstadt angebracht, zwei an den Ausgängen des Parkhauses, eine im Foyer des Gesundheitszentrums. Rund 20 Geschäfte ließen sich darauf eintragen. Da sich teilweise Adressen oder ganze Geschäfte geändert haben, wollen wir die Hinweistafeln dieses Jahr erneuern. Bei den Hinweistafeln sind in erster Linie Geschäfte und Gastronomie angesprochen, die sich innerhalb des auf den Tafeln dargestellten Innenstadtplans befinden. Anmelden können sich aber alle Geschäfte und Gastronomiebetriebe.
 
2. Flyer „Einkaufen in Mössingen“
Mit den Informationen zu den Gewerbebetrieben aus den Hinweistafeln, ergänzt durch weitere Geschäfte aus ganz Mössingen, soll zudem ein Werbeflyer „Einkaufen in Mössingen“ (Arbeitstitel) herausgegeben werden. Der Flyer soll an öffentlichen Stellen (Rathaus, Bücherei, Ortschaftsverwaltungen u. A.) und in den teilnehmenden Geschäften ausliegen sowie über das Amtsblatt an die Haushalte verteilt werden. Hierfür sind alle Geschäfte und Gastronomiebetriebe in ganz Mössingen eingeladen, sich zu beteiligen.
 
3. Digital vor Ort bestehen“: Eine Webinar-Reihe mit Fortbildungsangeboten zur Digitalisierung Ihrer Geschäfte
Die Corona-Pandemie hat nicht nur zu einer Veränderung des Kaufverhaltens geführt, sondern auch zu einem Rückgang der Passantenfrequenz in den Innenstädten. Die Kontaktbeschränkungen und die Zeit der Lockdowns waren für viele Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen gleichbedeutend mit dem Verlust des einzigen Verkaufskanals. Aus diesem Grund haben die Wirtschaftsförderungen der Städte der Region Neckar-Alb zusammen mit der IHK Reutlingen eine Webinarreihe für Einzelhändler organisiert. Ziel ist die Unterstützung der Betriebe bei der Digitalisierung der Kommunikations-, Vertriebs- und Marketingaktivitäten. Start der Veranstaltungsreihe ist der 17. März 2021. Nähere Informationen unter www.ihkrt.de/handel-reihe
Nutzen Sie dieses Fortbildungsangebot. Die erste Veranstaltung am 17. März 2021 um 19 Uhr hat den Titel „Digitale Sichtbarkeit: Internetstrategien für Geschäfte.“
 
Zur Teilnahme an den Aktivitäten 1.) und/oder 2.) senden Sie uns einfach den Rückmeldebogen bis 19.03.2021 zurück. Sollten Sie noch keinen Rückmeldebogen haben, melden Sie sich bitte unter Tel. 370-121 oder wirtschaftsfoerderung@moessingen.de
Die Anmeldung zur Fortbildungsreihe „Digital vor Ort bestehen“ erfolgt über die IHK Reutlingen.

Stadt Mössingen - Wirtschaftsförderung


Logo Stadt Mössingen Wirtschaftsförderung