Gut informiert

Neue Corona-Verordnung ab Freitag, 15. Oktober


Die Landesregierung passt zum 15. Oktober 2021 die Corona-Verordnung an. Das bisherige Stufensystem, das sich an der Zahl stationärer Neuaufnahmen sowie der Auslastung der Intensivstationen mit COVID-19 Patientinnen und Patienten orientiert, bleibt unverändert. Neu ist vor allem das 2G-Optionsmodell. Damit entfällt die Maskenpflicht in der Basisstufe, wenn der Zutritt nur immunisierten Besuchern, Teilnehmern oder Kunden gestattet wird.

Mit der ab 15. Oktober 2021 gültigen Corona-Verordnung geht das Land einen weiteren Schritt in Richtung Normalität. Da die Impfquote leider immer noch nicht hoch genug ist, können noch nicht alle Beschränkungen aufgehoben werden.

Die Änderungen auf einen Blick als pdf

Weitere Informationen vom Land