Gut informiert

Dolmetscher/innen gesucht!


Im ehrenamtlichen Dolmetscher-Netzwerk der Stadt Mössingen sind etwa 20 zwei- oder mehrsprachige Personen aus verschiedenen Ländern aktiv. Sie dolmetschen für zugewanderte Menschen bei Behörden, Arztterminen oder Elterngesprächen in Kita und Schule und tragen damit zur Verständigung bei. Die Stabsstelle Integration zahlt den Dolmetschenden dafür eine Aufwandsentschädigung.

Aktuell suchen wir neue Dolmetscherinnen und Dolmetscher für verschiedene Sprachen. Am 29. Oktober 2021 bieten wir hierzu eine Schulung an. Sie wird voraussichtlich von 14 bis 19 Uhr im Seminarraum der Pausa-Tonnenhalle stattfinden. Die Schulung ist Voraussetzung, um im Dolmetscher-Netzwerk mitzumachen.

Wenn Sie neben Deutsch eine weitere Sprache gut sprechen, freuen wir uns auf Ihre Teilnahme! Bitte kontaktieren Sie dafür Dilek Aydin oder Boris Kühn von der Stabsstelle Integration oder schreiben Sie eine E-Mail an dolmetscher@moessingen.de.

Das ehrenamtliche Dolmetscher-Netzwerk der Stadt Mössingen. Es besteht aus etwa 20 zwei- oder mehrsprachige Personen aus verschiedenen Ländern.

Bild: Das Dolmetscher-Netzwerk der Stadt Mössingen.