Gut informiert

Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie 2022


Für den Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie 2022 haben die Vorbereitungen begonnen. Für das Jahr 2022 ist das städtische Kulturteam optimistisch, dass sich der Markt realisieren lässt. „Wir sind zuversichtlich, dass im Sommer 2022 keine oder nur geringe Einschränkungen gelten werden, sodass die Durchführung dieses beliebten Marktes wieder möglich wird“, sagt Kulturreferentin Silvia Maier.

Der nächste Rosenmarkt & Kunstgalerie ist am Sonntag, 19. Juni 2022 geplant. Die Bewerbungsfrist startet sofort und endet am 31. Januar 2022. Bewerbungsformulare gibt es im Prospektregal im Erdgeschoss des Mössinger Rathauses oder zum Herunterladen im Internet unter www.moessingen.de/rosenmarkt.

Zur Teilnahme am Markt zugelassen sind Firmen, Vereine, Gruppen oder Einzelpersonen. Bewirtungsangebote dürfen nur von Mössinger Vereinen gemacht werden.

Über die Bewerbungen wird erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist entschieden. Bei der Entscheidung über die Zulassung werden insbesondere die Qualität des Angebots, der Themenbezug, die geplante Präsentation und eine angemessene Vielfalt im Gesamtangebot des Marktes berücksichtigt.

Der Markt soll im Wesentlichen auf dem bisherigen Gelände in der Breitestraße stattfinden. Voraussichtlich werden die Stände etwas weiträumiger verteilt, um die Besucherströme besser zu entzerren. Die beiden Schwerpunkte Rosenmarkt und Kunstgalerie werden wie bisher beibehalten und werden bei der Standanordnung harmonisch durchmischt. Detailregelungen können voraussichtlich erst im Laufe des Frühjahrs 2022 getroffen werden, wenn aktuelle Entwicklungen der Corona-Pandemie bekannt sind und berücksichtigt werden können. Hierfür bittet die Stadtverwaltung schon jetzt um Verständnis.

Weitere Informationen sind bei der Stadt Mössingen im Bereich Kultur erhältlich (Freiherr-vom-Stein-Straße 20, 72116 Mössingen, Telefon: 07473 370-152; E-Mail: kultur@moessingen.de).