Gut informiert

Bästenhardter Stadtteilfest 2023


Schon seit einigen Jahren besteht die Idee, ein Stadtteilfest in Bästenhardt zu veranstalten. Nachdem wir diese Idee coronabedingt immer wieder verschoben haben, soll es diesen Sommer endlich ein großes Fest geben! Wir möchten das Miteinander im Stadtteil fördern und einen schönen Tag mit abwechslungsreichen Angeboten für Groß und Klein gestalten. Hierbei benötigen wir Ihre Hilfe! Sie sind in einem Verein aktiv? Sie bieten Spiel und Spaß für Groß oder Klein? Sie stellen selbst kleine Waren her oder bereiten Speisen zu? Dann melden Sie sich jetzt für einen Stand auf dem Stadtteilfest Bästenhardt an.

Stattfinden wird das Stadtteilfest am Samstag, den 24. Juni 2023 von 11:00 – 17:00 Uhr. Veranstaltungsort soll im Wesentlichen der Park am Hasendeich und rund um das „Haus Regenbogen“ in der Buchenstr. 8/1 sein.

Zur Teilnahme am Fest zugelassen sind Vereine, kommerzielle Anbieter, Gruppen oder Einzelpersonen über 18 Jahren. Da es sich um das erste Stadteilfest Bästenhardt handelt, werden in diesem Jahr keine Standgebühren erhoben.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2023.
Bewerbungsformulare sind unter hausregenbogen(at)moessingen.de oder hier zum Herunterladen erhältlich.

Über die Bewerbungen wird erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist entschieden. Besonders berücksichtigen möchten wir Teilnehmende aus Bästenhardt/Belsen/Bad Sebastiansweiler, Angebote für Familien und Kinder, sowie nicht-kommerziellen Verkäufer*innen.

Organisiert wird das Stadtteilfest von der Gemeinwesenarbeit der Stadt Mössingen, welche mit dem Haus Regenbogen in der Buchenstr. 8/1 eine Anlauf- und Beratungsstelle für die Bewohner*innen bietet.

Noch Fragen? Einfach bei der Gemeinwesenarbeit der Stadt Mössingen unter Telefon: 07473 / 9532487; E-Mail: hausregenbogen(at)moessingen.de melden.