"Nierentisch und Petticoat - Die 1950er-Jahre in Mössingen" , ab 6. Juni 2021 sonntags geöffnet

Klappkarte Niertentisch und Petticoat
Mo, 8. März bis So, 19. Dezember 2021

Gründerjahre der Bundesrepublik und Wirtschaftswunderjahre - Was machte die 1950er-Jahre in Mössingen aus?


^
Beschreibung

Link zur Virtuelle Ausstellung "Nierentisch und Petticoat - Die 1950er-Jahre in Mössingen"


Kein anderes Jahrzehnt nach dem Zweiten Weltkrieg veränderte Mössingen so grundlegend wie die 1950er-Jahre. In der örtlichen Textilindustrie kam der wirtschaftliche Aufschwung, für die vielen Neubürger entstanden neue Wohnsiedlungen und in den Haushalten zog allmählich der „Wohlstand für alle“ ein. Wie erlebten die Mössinger dieses Jahrzehnt zwischen „Nierentisch und Petticoat“?

Bericht des SWRs Landesschau mobil zur Ausstellung "Nierentisch und Petticoat - Die 1950er-Jahre in Mössingen"





^
Veranstaltungsort
Kulturscheune Mössingen
Brunnenstraße 3/1
72116 Mössingen
^
Kosten

Eintritt frei

^
Hinweise

Öffnungszeiten:
sonntags, 14-18 Uhr

nach derzeitigem Stand gelten folgende Regelungen:

  • tagesaktueller negativer Corona-Test oder Impf- oder Genesenen-Nachweis erforderlich
  • es dürfen sich maximal 12 Besucher*innen gleichzeitig in der Kulturscheune aufhalten
  • das Tragen einer FFP2/KN95/N95 oder vergleichbaren Maske oder einer medizinischen Maske („OP-Maske“) ist verpflichtend
  • ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist einzuhalten

  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken