Verkehrsinfo Innenstadt

In zehn Bauabschnitten erfolgt von Ende Februar 2020 bis voraussichtlich Ende April 2021 die Gestaltung der Straßen, der Gehwege und der Plätze in der Innenstadt von Mössingen - der "Neuen Mitte".

Übersicht alle zehn Bauabschnitt

Informationen zu den Bauabschnitten

Während der Baumaßnahmen sind geänderte Verkehrsregelungen notwendig und es wird zu weiteren Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer kommen.

Übersichtsplan mit allen geltenden Verkehrsregelungen (PDF)

Die Stadtverwaltung bittet um Kenntnisnahme folgender Maßnahmen und Verkehrsänderungen ab Montag, 6. August 2018:
  • Beginn der Verbau- und Tiefbauarbeiten für den Neubau der Kreissparkasse.
  • Sperren und Abräumen des Wochenmarkt-Parkplatzes Ecke Falltorstraße /Bahnhofstraße.
  • Einführung der Einbahnstraßenregelung in der Hafnergasse sowie Falltorstraße zwischen Hafnergasse, Sulzgasse und Bahnhofstraße. Die Einbahnstraßenregelung in der Falltorstraße im Teilabschnitt zwischen Sulzgasse und Bahnhofstraße wird später nach Fertigstellung des Gebäudes wieder aufgehoben.
  • Der Einbahnverkehr erfolgt in entgegengesetztem Uhrzeigersinn. Damit wird ausgeschlossen, dass sich Fahrzeuge im Kreuzungsbereich Hafnergasse/Falltorgstraße kreuzen.
  • Der Einmündungsbereich der Hafnergasse in der Falltorstraße wird aufgeweitet. Auf der Seite des Schotterparkplatzes wird dafür der Gehweg etwas nach Süden verlegt, ferner wird an der Ecke des türkischen Ladens eine Gehweg-Aufstellfläche für Fußgänger geschaffen.
  • Im Abschnitt zwischen Hafnergasse und Sulzgasse können auf der Fahrbahn der Falltorstraße zusätzlich Parkplätze in zentralem Geschäftsbereich markiert werden.
  • Zeitlich befristete Sperrung der Berggasse im Bereich der Baustelle der KBF.
  • Zeitlich befristete Ausweisung eines provisorischen Fußgängerüberwegs über die Grabenstraße (östlich Einmündung Berggasse) für die Dauer der Bauzeit.
  • Schaffung von Ersatzwegeverbindungen für Fußgänger links und rechts der Bahnhofstraße für die in den Baubereichen während der Bauzeit entfallenden Gehwege.