Veranstaltung

Ein virtueller Rundgang durch einige Bücher aus der persönlichen Bibliothek von Felix Löwenstein

Mi, 9. Oktober 2019
20:00 Uhr

Vortrag (mit Bildern) von Welf Schröter, Löwenstein-Forschungsverein e.V.

Gemeinsame Veranstaltung von Löwenstein-Forschungsverein e.V. und Stadtbücherei Mössingen. Gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

^
Beschreibung
Der Pausa-Mitbegründer Felix Löwenstein arbeitete ständig an neuen Mustern, Farbgestaltungen und grafischen Elementen für neue Tischdecken. Um passende Anregungen zu finden, griff er auf damals neu erschienene Kunstbände zurück. Es waren Bände zu Kulturen rund um den Globus. Einen Teil dieser wertvollen Bücher konnten Felix und Helene Löwenstein bei ihrer erzwungenen Emigration nach Manchester mitnehmen.

Bei dem letzten Besuch des Löwenstein-Forschungsvereins e.V. im August 2018 in Manchester eröffneten Doris Angel und ihre Tochter Ann Angel Einblicke in diese besonderen Kunstbände. Ausschnitte wurden abfotografiert und können den Interessierten in Mössingen digital präsentiert werden. Der bebilderte Vortrag lässt Erinnerungen an Stoffe wach werden, die in zahlreichen Wohnungen hingen oder heute noch hängen.

Im Anschluss findet eine Führung durch die Stadtbücherei statt, die mit der Ausstellung, bestehend aus besonderen Exponaten der Pausa-Bibliothek, endet.

Mehr Informationen zu "100 Jahre Pausa - 100 Jahre Bauhaus"
^
Veranstaltungsort
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken