Dienstleistung

Archiv

Das Stadtarchiv ist zuständig für die Überlieferung der Geschichte von Mössingen und der beiden Stadtteile Talheim und Öschingen. Das städtische Archivgut umfasst die in der Stadtverwaltung angefallenen Unterlagen wie:
  • Inventuren und Teilungen (ab 1639)
  • Steuer- und Güterbücher (ab 1650)
  • Gemeindepflegerechnungen (ab 1715)
  • Gemeindratsprotokolle (ab 1780)

Zum nichtstädtischen Bestand gehören Sammlungen von Zeitungen, Karten, Fotos und Büchern:

  • In der Zeitungssammlung befindet sich u.a. die Steinlachzeitung (1901-1924, 1925/1, 1926/2, 1927-1933)
  • Kartensammlung zu Mössingen und Umgebung
  • Fotosammlung von Mössinger Ortsansichten
  • Bücher zur Stadt- und Landesgeschichte
Für Nutzer werden die Bestände des Archivs nach Maßgabe der Archivordnung zur Verfügung gestellt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an unseren Stadtarchivar David Bauer.

Informationen aus dem Archiv






^
Mitarbeiter
^
Kosten/Leistung
Für die schriftliche oder mündliche Auskunft einschließlich Recherche und Ermittlung von Archivalien wird nach dem Gebührenverzeichnis der Stadt eine Gebühr von 12 Euro je angefangene Viertelstunde erhoben.
^
Satzungen
^
Zugehörigkeit zu