Talheim

Der Stadtteil Talheim mit rund 1.800 Einwohner liegt südöstlich von Mössingen und bietet über die L 385 die einzige Auffahrt zur Schwäbischen Alb im Landkreis Tübingen. Talheim wurde im Jahr 766 erstmals erwähnt und blickt auf eine über 1250-jährige Geschichte zurück. Das Jubiläum wurde im Jahr 2016 groß gefeiert!

Talheim liegt wunderschön am Rand der Schwäbischen Alb und punktet mit einer herrlichen Landschaft am Ursprung der Steinlach, einer guten Infrastruktur im Dorf und einem aktiven und regen Vereins- und Gemeinschaftsleben.

Der Stadtteil ist ein zukunftsfähiger und lebenswerter Ort, in dem sich alle Generationen wohlfühlen. Talheim ist ein Ort, der von echtem und gelebtem Miteinander geprägt ist und in dem Traditionsbewusstsein groß geschrieben wird. Der alte Ortskern wird noch immer von landwirtschaftlicher Bausubstanz geprägt. Aussiedlerhöfe, die zum Teil nach biologisch-dynamischen Richtlinien wirtschaften, betreiben bis heute hauptberufliche Landwirtschaft und sorgen so für regionale Produkte.

Bekannt ist in Talheim die Bergkirche auf dem Kirchhof. Sie wurde bereits 873 erwähnt. Der berühmte Flügelalter aus der Ulmer Schule wurde 1844 an das Land verkauft und ist einer der schönsten und wertvollsten Altäre im Landesmuseum Stuttgart.

Aktuell in Talheim


So 02.09.18
Logo Evang Kirche Talheim
die Bergkirche freut sich über interessierte Besucher,
es ist ein Ansprechpartner da, der gerne Fragen zur beantwortet
Veranstaltungsort: Bergkirche Talheim
Do 13.09.18
09:00 - 10:00 Uhr
Logo Evang Kirche Talheim
Gottesdienst für die Schulanfänger (Pfr. Matthias Wagner)
Veranstaltungsort: Bergkirche Talheim
Sa 15.09.18
ab 19:00 Uhr
Herzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung des Vereins "Hilfe für West-Afrika e.V."
Veranstaltungsort: Vereinsheim des Schirowa
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7