Wolfgang Bott GmbH & Co. KG

Logo Bott Smart Hydraulics
Maybachstr. 4- 8
72116 Mössingen
Stadtteil: Kernstadt

Ansprechpartner:
Herr Nico D. Bott
Telefon:
0 74 73 / 94680
Fax:
0 74 73 / 946820
^
Unternehmensporträt

Freude an besten Kundenlösungen
Die 1972 gegründete Wolfgang Bott GmbH & Co. KG entwickelt, produziert und verkauft hydraulische Aggregate, Zylinder, Steuerblöcke und Systeme sowie Spanntechnik. Mit 70 Mitarbeitern finden die Schwaben mit hoher Kompetenz anspruchsvolle Lösungen für komplexe Kundenanforderungen und verblüffen immer wieder ihre renommierten Kunden aus dem In- und Ausland mit Standardprodukten sowie kundenspezifischen Sonderlösungen.

„Wir geben Maschinen Muskeln, damit sie ihre Aufgaben zuverlässig erledigen können“, erklärt Firmengründer Wolfgang Bott. „Allerdings sind unsere Hydraulikprodukte keine bloßen Kraftmeier“, ergänzt der Seniorchef der Wolfgang Bott GmbH & Co. KG. In vielen Bereichen kommt Hydraulik zum Einsatz. Bott liefert Produkte an Maschinenbauer genauso wie für Autokrane oder für Tiefseebohrer des Forschungsschiffes ‚Meteor’.

1972 macht sich der innovative Konstrukteur und Hydraulikexperte selbstständig. Gefertigt werden zunächst Hydraulikzylinder und hydraulische Aggregate für Drahtbiegemaschinen und so wächst das junge Unternehmen rasch. Die Erlöse werden sofort in Werkzeugmaschinen reinvestiert. Mit den freien Maschinenkapazitäten werden Lohnaufträge übernommen. Durch interessante Projekte wachsen sowohl Kompetenz als auch Renommee. Ein von Bott entwickelter Hydraulikantrieb für die Tischumsteuerung einer Schleifmaschine glänzt mit sehr kurzen und schnellen Umschaltzeiten und bremst den Tisch ohne abrupte Wechsel sanft ab, um ein Aufschaukeln zu verhindern.

Bereits 1980 ist das familiengeführte Unternehmen so stark gewachsen, dass ein Umzug in größere Räumlichkeiten notwendig wird. Mit CNC-Maschinen und Bearbeitungszentren der neuesten Generation wird das Spektrum der Produkte und Projekte noch weiter gespannt. So baut man ein mobiles Klemm- und Spanngerät mit einem hydraulischen Aggregat. Mit dem werden Kunststoffrohre an den Enden zusammengeführt, damit sie verschweißt werden können. Da es im Freien eingesetzt wird, muss das Spanngerät trotz Transportwidrigkeiten und Temperaturschwankungen jederzeit funktionieren.

Bott ist auch an der Entwicklung einer Lösung gegen schlingernde und sich aufschaukelnde Eisen- und Straßenbahnwaggons beteiligt. Es entsteht ein hydraulisches Dämpfersystem für Schienenfahrzeuge, das ein Schlingern und Aufschaukeln verhindert, wenn die Lokomotive stark abbremst. Im Paket mit dieser Lösung wird darüber hinaus eine Hydraulik für ein aktives Lenksystem der Achsen konstruiert. Damit verlängert sich die Laufleistung der Räder um ein Vielfaches. Straßen- und Stadtbahnbetreiber in Nürnberg, Budapest und Lissabon setzen das System genauso ein wie die Dänischen Staatsbahnen.

Schlechte Erfahrungen haben die Schwaben nur mit der scheinbar kostengünstigen osteuropäischen Fertigung gemacht. Der Versuch, Ölhydraulikbehälter schweißen zu lassen, brachte unzufriedene Kunden durch undichte Behälter und einen Imageverlust. Heute fertigt man wieder „nahezu alles selbst in Mössingen“, betont Nico D. Bott. 2006 kommen noch einmal 15 Mitarbeiter hinzu, als man den bayerischen Ventilspezialisten Horst Maier GmbH übernimmt.

Die seit der Firmengründung konsequente Ausrichtung auf höchste Qualität und Zuverlässigkeit hat zu einem ständigen Anwachsen der Fertigungskompetenzen geführt. „Und das ist auch notwendig“, meint Bott, „denn für die Fertigung der Hydrauliksteuerblöcke sind nur Toleranzen im µ-Bereich zulässig.“ Dass solche Herausforderungen auch Freude und Zufriedenheit bringen, merkt man dem Juniorchef an und man glaubt ihm gern, dass „unsere Gedanken immer um die beste Lösung für den Kunden kreisen. Es spornt uns an, dabei auch neue Wege zu gehen.“

^
Produkte/Dienstleistungen
Hydraulikaggregate
Hydrauliksteuerblöcke
Hydraulikzylinder
Komplette ölhydraulische Anlagen
Einbau- Rückschlagventile
^
Filialen/Zweigstellen
Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden
Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
Verwaltungsgebäude
Für den Inhalt dieser Seite ist das Unternehmen »Wolfgang Bott GmbH & Co. KG« verantwortlich.