Immer was los!

Größere und kleinere Veranstaltungen der Stadt, der örtlichen Vereine und sonstigen Veranstalter sind das ganze Jahr geboten. Kunst-Ausstellungen verschiedenster Art, preisgekröhntes Kino im nostalgischen Ambiente der 1950-er Jahre oder als Open-Air-Veranstaltung in den Sommerferien, vielfältige Konzertangeboten, schwäbisches Mundarttheater oder klassische und zeitgenössische Theater-Inszenierungen beim "Mössinger Kulturherbst" laden zum Besuch ein. Wer sich mehr für die Lokalgeschichte interessiert, ist in den beiden Handwerker-Museen "Historische Messerschmiede" und "Rechenmacherhaus" sowie im Museum "Kulturscheune" mit wechselnden heimatgeschichtlichen Ausstellungen richtig. Einen Einblick in die Entwicklung des Textildesigns geben die denkmalgeschützen Stoffmuster-Sammlungen der früheren Textildruckerei PAUSA, die nach und nach in wechselnden Ausstellungen präsentiert werden. Für Literaturinteressierte bietet die Stadtbücherei ein vielfältiges Angebot an Büchern, Zeitschriften, Filmen, Spielen und mehr sowie Lesungen für Klein und Groß.

Weit über Mössingen hinaus bekannt ist der Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie. Dieser Markt zeiht jedes Jahr im Juni rund 25.000 Menschen in die Stadt. Mit dem traditionellen Trödel- und Flohmarkt im Mai und dem Weihnachtsmarkt am Samstag vor dem 2. Advent sind weitere Event-Märkte geboten, die eine große Anziehungskraft haben.

Darüber hinaus laden außerdem die örtlichen Vereine zu zahlreichen Festen ein, wie zum Beispiel Anfang Oktober zum "Apfelfest" oder alle zwei Jahre im Frühjahr zum großen Fasnetwochenende und im September zum gemeinsamen Stadtfest.

Auf sportlichem Gebiet bieten die örtlichen Vereine jede Menge Wettkämpfe und Turniere in verschiedensten Sportarten. Besonderes Interesse findet der jährliche "Stadtlauf" im Frühjahr, der deutlich über Mössingen hinaus die Teilnehmer und Zuschauer anzieht.

Der Veranstaltungskalender bietet die große Übersicht über sämtliche Veranstaltungen in Mössingen mit näheren Informationen und weiterführenden Links.

Weitere Angebote

Lichtspiele Mössingen

Das Mössinger Kino "Lichtspiele" bietet in der Regel am Wochenende, in der Wochenmitte sowie an Feiertagen ein wechselndes Filmprogramm im nostalgischem Kinoambiente der 1950er Jahre. Mit seinen Programmreihen "Kino am Freitag" und "Kino & Kirche", in denen sowohl herausragende aktuelle Filme, wie auch bedeutende Klassiker des Genres gezeigt werden, hat es schon wiederholt bundesweit Auszeichnungen erhalten.

Lichtspiele Mössingen

Open-Air-Kino

Immer im August wird von der Stadtverwaltung im Mössinger Freibad das dreitägige Open-Air-Kino veranstaltet. Das idyllische Freibadgelände verwandelt sich dann mit großer Leinwand und 500 Sitzplätzen in ein Kino unterm Sternenhimmel, das zu einem besonderen Filmerlebnis oder zu einer kleinen Auszeit vom Alltag einlädt.

Open-Air-Kino
Konzerte unterschiedlichster Art werden von verschiedenen Veranstaltern angeboten. Gleich Anfang Januar bildet das von der Stadt organisierte Neujahrskonzert mit einem großen Sinfonieorchester einen unterhaltsamenund sehr beliebten Jahresauftakt. Ein vielfältiges Konzertprogramm wird außerdem von der Jugendmusikschule Steinlach e. V. und den Kirchengemeinden angeboten. Abgerundet wird das musikalische Veranstaltungsprogramm durch Konzerte in der Reha-Klinik Bad Sebastiansweiler sowie durch hörenswerte Konzerte der örtlichen musiktreibenden Vereine, die sowohl zu Chor- wie auch zu Instrumentalkonzerten einladen.

Die Termine im Veranstaltungskalender
Theateraufführungen haben in Mössingen von Mitte September bis Anfang Oktober ihren Schwerpunkt, wenn die Stadt gemeinsam mit dem Theater Lindenhof zum "Mössinger Kulturherbst" in der Pausa-Bogenhalle einlädt. Außerdem werden - vorwiegend im Winterhalbjahr -  von Laientheatergruppen in verschiedenen Räumlichkeiten Theaterstücke zur Aufführung gebracht, so beispielsweise in der Aula des Quenstedt-Gymnasiums. Veranstalter sind meist die "Theatergruppe Schwobastroich" sowie diverse Schultheatergruppen.

Mössinger Kulturherbst

Der Mössinger Kulturherbst bietet entweder ein exklusives Schauspielprojekt oder ein buntes und vielseitiges Programm, das vom Kindertheater über Kleinkunst und Konzerte bis zum klassischen Schauspiel reicht.

Mössinger Kulturherbst

Informationen zu weiteren Veranstaltern

Zum Programm der "Theatergruppe Schwobastroich" gehören insbesondere Komödien und Sketche in schwäbischer Mundart.

Die Theatergruppen der Schulen inszenieren meist klassische und zeitgenössische Stücke. Die jeweiligen Aufführungstermine werden in der Regel kurzfristig festgelegt, können aber wie diejenigen der Konzerte und übrigen Veranstaltungen rechtzeitig der örtlichen Tagespresse, dem wöchentlich erscheinenden Amtsblatt sowie dem Veranstaltungskalender auf dieser Homepage entnommen werden.

Theatergruppe Schwobastroich

Theateraufführungen im Umland

Das in Burladingen-Melchingen beheimatete Theater Lindenhof (nur wenige Kilometer südöstlich des Mössinger Stadtteils Talheim, jedoch bereits auf der Schwäbischen Alb) ist in der gesamten Region bekannt und beliebt. Gefördert vom Land, mehreren Landkreisen und Städten, bietet das Regionaltheater neben klassischen und zeitgenössischen Inszenierungen auch solche in schwäbischer Mundart. Auch stehen regelmäßig Varieté, Kabarett und Kindertheater auf dem Programm.

Theater Lindenhof

Daneben eröffnen insbesondere das Landestheater Württemberg-Hohenzollem in Tübingen und die "Tonne" in Reutlingen ein breites Theaterangebot, das auch aus dem Raum Mössingen gerne angenommen wird.

Landestheater Tübingen

Theater "Tonne"

Aus dem Veranstaltungskalender

So 21.06.20
11:00 - 18:00 Uhr
Impressionen Rosenmarkt & Kunstgalerie 2017
Mit rund 170 Ständen rund um Rosen und Kunst einer der größten und beliebtesten Rosenmärkte Süddeutschlands.
- Eintritt frei -
Veranstaltungsort: Jakob-Stotz-Platz
Veranstalter: Stadt Mössingen
So 01.11.20
19:00 Uhr
Es wird das Requiem in d-Moll von Anton Bruckner zu Gehör gebracht. Der Katholische Kirchenchor Mössingen unter der Leitung von Jonathan Ferber singt gemeinsam mit einem Orchester und Solisten das 1849 komponierte Werk. Es ist das einzige Requiem von Bruckner, er selbst sagte 43 Jahre nach der Komposition dieses Jugendwerkes: "Es is net schlecht!"
Herzliche Einladung zu diesem Konzert!
Veranstaltungsort: Marienkirche Mössingen
Veranstalter:
Katholische Kirchengemeinde Mössingen
Sa 05.12.20
11:00 - 21:00 Uhr
Weihnachtsmarkt
Veranstaltungsort: In der Falltorstraße
Veranstalter: Stadt Mössingen
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6