Trennlinie

Symbol Lebenslage  Bürgerservice

Infos zur Vergabe städtischer Einrichtungen und Räume finden Sie unter:
Aufzählungszeichen  Veranstaltungsräume

Ihre Ansprechpartnerin zum Veranstaltungskalender:Aufzählungszeichen  Karin Link

Trennlinie

Veranstaltungskalender

Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie

Rosenmarkt& Kunstgalerie
So, 17. Juni 2018
11:00-18:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Mit rund 170 Ständen rund um Rosen und Kunst einer der größten und beliebtesten Rosenmärkte Süddeutschlands.
- Eintritt frei -
^
Beschreibung
Rosige Zeiten!

Immer am vorletzten Sonntag im Juni veranstaltet die Stadtverwaltung Mössingen von 11 Uhr bis 18 Uhr den "Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie". Das Marktgelände befindet sich am Rande der Innenstadt, in der Breitestraße und dem angrenzenden Gelände zwischen Jakob-Stotz-Platz und Gottlieb-Rühle-Schule.

Von kleinen Anfängen im Jahr 2001 hat sich die Veranstaltung inzwischen zu einem der größten Märkte für Rosenfreunde und Kunstliebhaber in Süddeutschland entwickelt. Auf großzügigen Rasenflächen und unter schattigen Platanen präsentieren rund 170 Stände in ansprechender Atmosphäre ihr hochwertiges Angebot rund um Rosen und Kunst. Die beiden Themen sind auf dem Mössinger Markt zu einer abwechslungsreichen und stimmungsvollen Garten-Kunst-Ausstellung verflochten. Die Besucherinnen und Besucher können auf über 4.000 m² Standfläche in einem bunten und hochwertigen Angebot stöbern, Kunstwerke bestaunen und sich über aktuelle Deko-Trends, verschiedene Rosensorten, Begleitpflanzen, bewährte Rosenpflegetipps und vieles mehr informieren. Neben Rosen und Kunst hat der Markt ein abwechslungsreiches Bewirtungsangebot der Mössinger Vereine zu bieten. Rund 25.000 Gäste strömen jedes Jahr zu dieser Veranstaltung nach Mössingen!

Der Eintritt zum Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie ist frei!

Anfahrt und Parken:
Das Besucherinteresse am Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie ist stets sehr groß! Um Verständnis für das damit verbundene große Verkehrsaufkommen und die eine oder andere Beeinträchtigung wird gebeten.
Veranstaltungsbesucher, die aus Richtung Gomaringen kommen, werden gebeten, bereits in Nehren links Richtung Bahnhof Nehren abzubiegen und auf der K6934 über das "Nehrener Gässle" nach Mössingen zu fahren.
Außerdem gibt es während des gesamten Marktes von 11 Uhr bis 18 Uhr im stündlichen Rhythmus einen kostenlosen Buspendelverkehr von den nächstgelegenen Nachbargemeinden sowie von den Mössinger Stadtteilen zum Marktgelände.
Der Rosenmarkt & Kunstgalerie kann auch gut mit der Bahn erreicht werden; vom Mössinger Bahnhof sind es nur etwa fünf Gehminuten zum Markt!
Die Stadtverwaltung bittet darum, Bahn und Pendelbusse auch zu nutzen!

Für Besucher, die mit dem Auto kommen, stehen Parkplätze beim Rathaus, im Schulzentrum und insbesondere bei der gut anfahrbaren Steinlachhalle und dem Hallenbad zur Verfügung. Auch von dort aus ist das Marktgelände in rund fünf Gehminuten zu erreichen.
In einem Umkreis von zehn bis fünfzehn Gehminuten zum Marktgelände werden weitere Parkplätze (im Gewerbegebiet Riethäcker sowie in der Lichtensteinstraße, Aiblestraße und Brunnenstraße) ausgeschildert.
Um Rücksichtnahme auf die Anlieger und Verständnis für manche Halteverbote, die aus Sicherheitsgründen (z. B. Feuerwehrdurchfahrten, Baustellenumfahrung) sowie für einen geregelten Verkehr notwendig sind, wird gebeten.
Die Verkehrs- und Parksituation wird überwacht und gegebenenfalls geahndet; in sicherheitsrelevanten Bereichen und im Marktbereich selbst müssen behindernde Fahrzeuge abgeschleppt werden. 

Aussteller-Bewerbungen für den Mössinger Rosenmarkt & Kunstgalerie 2018 sind nicht mehr möglich. Eine kurzfristige Teilnahme ohne schriftliche Zulassung ist nicht möglich.


Aufzählungszeichen Grußwort Oberbürgermeister

Aufzählungszeichen Plan Rosenmarkt & Kunstgalerie 2018

Aufzählungszeichen Teilnehmerliste Rosenmarkt & Kunstgalerie 2018

Aufzählungszeichen Begleitprogramm Rosenmarkt & Kunstgalerie 2018

Aufzählungszeichen Anfahrt und Parken

Aufzählungszeichen Busfahrpläne Mössinger Stadtteile, Bodelshausen, Ofterdingen, Dußlingen, Gomaringen und Nehren

Foto-Impressionen aus Vorjahren:


Impressionen Rosenmarkt & Kunstgalerie 2017Impressionen Rosenmarkt & Kunstgalerie 2017
Impressionen Rosenmarkt & Kunstgalerie 2017Impressionen Rosenmarkt & Kunstgalerie 2017
Impressionen Rosenmarkt & Kunstgalerie 2017Impressionen Rosenmarkt & Kunstgalerie 2017

Begleitveranstaltungen 2018:
Im Rahmenprogramm zeigt ARTmössingen im Foyer der Gottlieb-Rühle-Schule eine Begleit-ausstellung zum Rosenmarkt.
Von 13-17 Uhr gibt es in der nahe am Marktgelände gelegenen Martin-Luther-Kirche das "Heart Rose Café Mössingen" sowie stündlich Führungen mit Pfarrer Uwe Braun-Dietz zu den zahlreichen Rosensorten rund um die Kirche.
Von 13 Uhr bis 18 Uhr findet ein Verkaufsoffener Sonntag der Mössinger Geschäfte statt, der mit weiteren Unterhaltungsangeboten und einem Flohmarkt in der Falltorstraße ergänzt wird.
Im städtischen Jugendhaus "M" in der Ofterdinger Straße laden die Jugendarbeiter wieder zur "Jugendinsel" ein. Ab 11 Uhr findet im Außenbereich des Jugendhauses ein Kinder- und Jugendflohmarkt statt. Den ganzen Tag gibt es im und um das Jugendhaus „M“ ein vielfältiges Programm.
Im städtischen Ausstellungsraum "Tonnenhalle" im Pausa-Quartier (unweit des Marktgeländes) ist die Ausstellung „Brand Geschichte(n) – Von Ascheresten, Feuerlöschern und Zündlern“ von 11-18 Uhr geöffnet.

^
Veranstaltungsort
Jakob-Stotz-Platz
Breitestraße
72116 Mössingen
^
Kosten
Eintritt frei!
^
Veranstalter
Stadt Mössingen
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken