Museen

Die Mössinger Museumslandschaft ist vielfältig und bunt. Sie beinhaltet Kostbarkeiten wie das Holzschnitt-Museum Klaus Herzer in Öschingen, die Historische Mössinger Messerschmiede, das Museum Rechenmacherhaus, das Museum Kulturscheune mit wechselnden Ausstellungen zur Stadtgeschichte sowie den "Schauraum Altes E-Werk", wo Turbinen und Generatoren zu sehen sind, mit denen ab 1904 Strom erzeugt wurde. Zum 'Mössinger Generalstreik' von 1933 gibt es im Rathausfoyer einen Erinnerungskubus, der über die damaligen Ereignisse informiert. Pausa-Stoffe und andere Exponate aus der denkmalgeschützten Pausa-Sammlung werden in wechselnden Ausstellungen in der "Tonnenhalle" im Pausa-Quartier gezeigt.

Das Museum Kulturscheune bietet außerdem mit dem "Chamäleon" das wohl originellste Café der Stadt.

Ergänzend zu den Ausstellungen in den Mössinger Museen finden auch in anderen Räumen wechselnde Ausstellungen statt. So veranstalten beispielsweise die Reha-Klinik Bad Sebastiansweiler GmbH, die private Galerie KubiKunst und das Gesundheitszentrum Mössingen wechselnde Ausstellungen in ihren Räumen. 

Unsere Museen

alle anzeigen

Veranstaltungen der Museen

So., 24.03.24
-
So., 22.12.24
Wir feiern: 1250 Jahre Mössingen, 50 Jahre Stadt
Veranstaltungsort: Kulturscheune Mössingen
Do., 17.10.24
19:30 Uhr
Gezeigt werden Naturdarstellungen Klaus Herzers aus verschiedenen Werkphasen. Der Schwerpunkt liegt auf den "Stimmungen" die in den Bildern zum Ausdruck kommen.
So., 17.11.24
14:00 - 17:00 Uhr
23 Jahre Holzschnitt-Museum und Kunststiftung und Vereinsgründung Freunde des Holzschnitt-Museums Klaus Herzer sind ein Grund zum Feiern. Wir laden ein zur Druckvorführung bei freiem Eintritt. Die Besucher können beim Drucken mithelfen.