Existenzgründung

Um beim Schritt in die Selbständigkeit gut vorbereitet zu sein, unterstützt Sie die Wirtschaftsförderung gemeinsam mit unseren Partnern. Die Handwerkskammer, die IHK und die Agentur für Arbeit beraten Gründer bei allen betriebswirtschaftlichen Themen wie der Erstellung eines Businessplanes, Gründerseminare und über Förderprogramme. Die Wirtschaftsförderung der Stadt berät Gründer bei der Suche nach einer geeigneten Immobilie, bei der Markteinschätzung und Netzwerkbildung vor Ort und vermittelt kompetente Folgebratung. Außerdem bieten wir Gründern und jungen Unternehmen die Möglichkeit, sich jährlich im Rahmen der Gründermesse Neckar-Alb kostenlos einem breiten Publikum präsentieren zu können.

Gründermesse Neckar-Alb

Die Gründermesse findet einmal jährlich in der Stadthalle Reutlingen statt. Sie richtet sich nicht nur an Gründungen und Jungunternehmen, sondern bietet für alle Interessierten Einblicke in das Gründungsgeschehen der Region Neckar-Alb.
Der Messebereich gliedert sich in einen Bereich für Institutionen, Wirtschaftsförderungen, Berater etc.  und in einen Bereich für Gründer, StartUps und junge Unternehmen. Das Spektrum der Aussteller reicht von Hightech-Unternehmen über Handwerk und Gastronomie bis hin zu Schülerfirmen, die Produktneuheiten und Dienstleistungen präsentieren und verkaufen.
Ein breit gefächertes Vortrags- und Workshop-Programm rundet das Angebot ab.

Veranstalter der Gründermesse sind die Wirtschaftsförderungen der Städte Albstadt, Bad Urach, Balingen, Metzingen, Mössingen, Münsingen, Pfullingen, Reutlingen, Rottenburg und Tübingen, Industrie‐ und Handelskammer Reutlingen, Handwerkskammer Reutlingen, WFG Zollernalbkreis, Startnetz‐Reutlingen, Technologieförderung Reutlingen‐Tübingen GmbH.

Nächster Messetermin: 10. Mai 2019