Informationen der Wirtschaftsförderung

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Mössingen versteht sich als Dienstleister und Vermittler zwischen Unternehmen und Stadtverwaltung. Ziel der städtischen Wirtschaftsförderung ist einerseits die Bildung von Netzwerken zwischen den Unternehmen selbst und andererseits ein besserer Austausch zwischen Wirtschaft, Politik und Stadtverwaltung. Gleichzeitig wollen wir für Externe ein investitionsfreundliches Klima schaffen und stehen bei Bedarf beratend zur Seite.
 
Die Wirtschaftsförderung beschäftigt sich insbesondere mit folgende Kernthemen:
  • Kommunikation und Kontaktpflege: Durchführung von Unternehmensbesuchen (Verwaltung, Gemeinderat, Unternehmerschaft) und Angebot von Infoveranstaltungen für Unternehmer
  • Standortförderung in Kooperation mit Akteuren außerhalb der Verwaltung, wie z.B. dem HGV Mössingen, der IHK/HWK oder der Standortagentur: Steinlachmesse, Verkaufsoffene Sonntage, Einkaufsabende, Einkaufsführer, Messe ExpoReal, Gründermesse Neckar-Alb u.A.
  • Gewerbliche Immobilienvermittlung: Vermittlung von Grundstücken und leerstehenden Flächen sowie Vermarktung der städtischen Gewerbeflächen
  • Standortmarketing und Tourismus: Werbung für den Standort Mössingen crossmedial und durch Anzeigen, Werbematerialien, Messeauftritte etc.
Die Wirtschaftsförderung der Stadt Mössingen gibt in unregelmäßigen Abständen (etwa einmal pro Monat) einen E-Mail-Newsletter heraus, der über aktuelle Themen informiert, die die Wirtschaft in der Stadt betreffen. Der Newsletter ist offen für alle Unternehmer der Stadt Mössingen. Sind Sie noch nicht im Verteiler? Dann lassen Sie sich gleich eintragen: E-Mail

Nachrichten aus der Wirtschaftsförderung

Artikel-Suche
17.10.2018
Broschüre zeigt über 250 Ausbildungs- und Praktikumsplätze für das kommende Ausbildungsjahr
weiterlesen »
28.02.2018
21 Unternehmen und über 100 junge Menschen im Gespräch
weiterlesen »