Offene Jugendarbeit

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit bietet jungen Menschen bis zum 27. Lebensjahr ein großes Spektrum an Angeboten und Räume zur selbstbestimmten Freizeitgestaltung. In unserem Jugendhaus "M" ist für jede/n was dabei: Musik und Kunst, Technik und Natur, Handwerk und neue Medien – oder auch einfach nur mal Chillen! Alle Angebote sind freiwillig und kostenfrei.

Die pädagogischen Mitarbeiter/innen schaffen den Rahmen, in dem die Kinder und Jugendlichen weitgehend selbstbestimmt aktiv werden können. Als Vertrauens- und Bezugspersonen hören sie genau zu und unterstützen bei alterstypischen Entwicklungsaufgaben und alltäglichen Problemen.

Zeiten des Offenen Betriebs im Jugendhaus "M":
Dienstag:      16:00-19:00 Uhr
Mittwoch:     15:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 16:00-21:00 Uhr


In den Schulferien können die Zeiten abweichen.

Wofür stehen wir?

Offene Jugendarbeit fördert in möglichst vielen Bereichen die Beteiligung durch Jugendliche.
Offene Jugendarbeit versucht in ihren Angeboten Ehrenamtsstrukturen aufzubauen und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Offene Jugendarbeit vermittelt in ihren Angeboten lebenspraktische Bildung und soziale Kompetenzen.

Offene Jugendarbeit bietet Jugendlichen einen Raum in dem sie sich ausprobieren und entfalten können. Dadurch werden die Selbständigkeit und das Erkennen von eigenen Interessen gefördert.

Offene Jugendarbeit geht wertschätzend und stärkenorientiert mit Jugendlichen um und unterstützen sie dadurch in ihrer persönlichen Entwicklung.

Offene Jugendarbeit bietet in ihren Angeboten sinnvolle Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche an, zu denen sie ansonsten eventuell keinen Zugang hätten. Hierbei wird versucht, aktuelle Bedarfe zu berücksichtigen.
Offene Jugendarbeit bereichert mit ihren Veranstaltungen die Kulturlandschaft im Gemeinwesen. Hier versuchen wir vor allem Jugendliche und junge Erwachsene anzusprechen. Unsere Veranstaltungen sollen möglichst ein breites Spektrum abdecken. Wir arbeiten interkulturell und bieten auch Veranstaltungen für spezielle Subkulturen an.
Offene Jugendarbeit hat den Anspruch, die unterschiedlichen Lebenslagen von Mädchen und Jungen zu berücksichtigen, Benachteiligungen abzubauen und die Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen zu fördern.

Unsere kreativen Räume

  • Siebdruckwerkstatt
    In der Siebdruckwerkstatt kann man T-Shirts, Taschen und Pullover professionell bedrucken.
  • Ton-und Videostudio
    Nach vorheriger Absprache haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit eigene Beats und Videoaufnahmen zu produzieren. Einfach vorbeischauen und einen Termin vereinbaren.
  • Fahrradwerkstatt
    Der Freundeskreis Asyl repariert in unserer Werkstatt gespendete Fahrräder, damit diese später mit einem  Stahlschlangenschloss und mit Fahrradhelm gegen ein geringes Entgelt an Flüchtlinge weitergeben werden können. Komm doch auch mal vorbei: Immer mittwochs und freitags von 10:00-12:00 Uhr.

Unsere Gruppenangebote finden an folgenden Tagen statt


Wochentag Angebot Uhrzeit Alter
Mittwoch          Mediengruppe 15:00 - 17:00 Uhr ab 13 Jahren
Mittwoch   Eventmanagementgruppe 14:30 - 16:30 Uhr ab 12 Jahren
Donnerstag Jungengruppe 14:00 - 16:00 Uhr ab 12 Jahren
Freitag               Mädchengruppe 15:00 - 17:00 Uhr ab 11 Jahren
Freitag   Mädchentreff 15:00 - 17:00 Uhr ab 10 Jahren
 
Das Mittagsband für die 7. Klasse der Friedrich-List-Gemeinschaftsschule findet immer Montag, Dienstag und Donnerstag von 12:00 - 14:00 Uhr statt. Die angemeldeten Jugendlichen haben hier Zeit ihre Mittagspause bei uns im Jugendhaus "M" zu verbringen.