Jugendbeteiligung

Die Aufgabe der Jugendbeteiligung ergibt sich aus der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (§41a). Dabei geht es uns darum, die erforderlichen Angebote der Jugendarbeit in Mössingen zur Verfügung zu stellen, welche an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden. Wir möchten junge Menschen zur Selbstbestimmung befähigen und sie zur gesellschaftlichen Mitverantwortung und sozialem Engagement anregen und hinführen (§ 11,1 SGB VIII).

Du hast Interesse daran, worüber in Mössingen politisch derzeit so diskutiert wird? Du hast gute Vorschläge für ein jugendgerechtes Mössingen? Du suchst andere junge Menschen, denen es ähnlich geht und die auch Lust haben, sich dafür einzusetzen, dass eure Ideen umgesetzt werden? Dann melde dich bei uns.