Vereine, Sport, Geselligkeit

Ausreichende Bewegung ist ein elementarer Bereich für die Erhaltung der körperlichen, seelischen und sozialen Gesundheit. Indem Kindern und Jugendlichen Bewegungsräume angeboten werden und sie eine Umgebung haben, in der sie spielen, entdecken und sich bewegen können, werden ihr psychisches und physisches Wohlbefinden gefördert. Dies bildet die Grundlage für einen gesunden Lebensweg.

Das gesamte Gemeinwesen wirkt auf die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Wenn sie sich in ihrem Stadtteil wohlfühlen, nutzen sie auch die Gestaltungsmöglichkeiten, die sich in ihrer direkten Umgebung anbieten und bringen sich aktiv ein. Dieses positive Grundgefühl ist aus präventiver Sicht ein weiterer wichtiger Baustein und damit auch grundlegend für das gesunde Aufwachsen.

Die Vereine in Mössingen bieten ein großes Potenzial, Kindern und Jugendlichen soziale Teilhabe zu ermöglichen. Durch eine Vereinsmitgliedschaft entstehen neue Kontakte und Freundschaften, junge Menschen lernen Verantwortung zu übernehmen und sich zu engagieren. Sie haben auch durch Trainer*innen oder andere Vereinsmitglieder weitere Vorbilder außerhalb der Familie. All dies trägt zu einer gestärkten Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen bei und lässt für sie einen Raum mit sozialem Miteinander entstehen.

Ziele

  • Die Angebote der Vereine sind den Jugendlichen bekannt und werden genutzt
  • Jugendliche haben ausreichend Möglichkeiten ihren sportlichen Aktivitäten auch außerhalb eines Vereins und auch im Winter/ bei schlechtem Wetter nachzugehen
  • Der hohe Wohlfühlfaktor wird gehalten, gestärkt und positiv genutzt, um Hilfsbereitschaft und Engagement sowie gegenseitiges Verständnis zu fördern
  • Neuzugezogene erhalten Informationen über Angebote und Festivitäten in Talheim und erhalten dadurch die Möglichkeit, sich im Gemeinwesen einzubringen
  • Jugendliche haben Begegnungsmöglichkeiten und -räume und identifizieren sich mit ihrem Stadtteil

Maßnahmen

  • Es finden Aktionen/Projekte mit Vereinen und dem Jugendreferat (z.B. Fußballturnier) statt, um Synergieeffekte zu nutzen und Brücken für Jugendliche zu bauen.
Beteiligte: TV Belsen, türkischer Kultur- und Sportverein Mössingen und Umgebung e.V.
Verantwortlich: Mobile Jugendarbeit
Status: in Bearbeitung


  • Kinder und Jugendliche finanzschwacher Familien erhalten leichteren Zugang zu Vereinsangeboten durch die KreisBonusCard.
Beteiligte: Mössinger Vereine
Verantwortlich: Thomas Schneemann
Status: in Bearbeitung


  • "Tag der offenen Tür" oder Schnupperangebote von Vereinen innerhalb des Sommerferienprogramms.
Beteiligte:
Verantwortlich:
Status: noch nicht bearbeitet


  • Offenes Angebot für 10-14 Jährige (z.B. Wöchentliches Mädchen-Café) in der Öschinger Hütte.
Beteiligte: Runder Tisch "Jugend in Öschingen"
Verantwortlich: Thomas Häußler
Status: in Bearbeitung
  • "Bewegte Pause": Bewegungs- und Spielangebote in der Mittagspause am Schulzentrum mit Equipment zum Ausleihen.
Beteiligte: Schulen, Sophienpflege e.V.
Verantwortlich: Mobile Jugendarbeit
Status: in Bearbeitung


  • Stadtradeln: die Stadt Mössingen beteiligt sich beim Stadtradeln. Auch Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit daran teilzunehmen.
Beteiligte: Alle interessierten Bürger*innen
Verantwortlich: Markus Edelmann
Status: Durchführung in 2022 bereits erfolgt


  • Im Rahmen des Sportstättendialogs findet eine Umgestaltung der vorhandenen Sportstätten statt. In diesem Zuge werden auch die Interessen der Jugendlichen durch ein Jugendhearing eingebunden.
Beteiligte: Alle interessierten Bürger*innen
Verantwortlich: Anja Streck
Status: Durchführung des Jugendhearings in 2021 bereits erfolgt
  • Generationsübergreifende Aktionen im Sinne der Inklusion zum besseren Kennenlernen und gegenseitigem Verständnis.
Beteiligte: 
Verantwortlich: Gemeinwesenorientierte Jugendarbeit und Andrea Feiler
Status: noch nicht bearbeitet


  • Beim jährlich stattfindenden Dorffest in Talheim wird ein Plakat mit Verlinkung zu Informationen über Vereine und Veranstaltungen in Talheim ausgehängt.
Beteiligte: Runder Tisch "Jugend in Talheim"
Verantwortlich: Elmar Scherer Ortsvorsteher Talheim
Status: Durchführung in 2022 bereits erfolg
t

  • Im Rahmen der städtischen Werbefilme werden gezielt Personen gesucht, die Talheim repräsentieren.
Beteiligte: Runder Tisch "Jugend in Talheim"
Verantwortlich: Uwe Walz
Status: in Bearbeitung


  • Zum Schulabschluss organisieren die selbstverwalteten Jugendtreffs bzw. die Gemeinwesenarbeit eine gezielte Aktion (bspw. eine T-Dance Disco, Stadtrallye) für die 4. Klässler des jeweiligen Stadtteils (Talheim, Öschingen, Bästenhardt).
Beteiligte: Selbstverwaltete Jugendtreffs, Gemeinwesenorientierte Jugendarbeit, Schulen
Verantwortlich: Thomas Häußler
Status: noch nicht bearbeitet

Bestehende Angebote

Weitere Informationen

Ansprechpersonen der Vereine für Jugendliche: