Gut informiert

Facharbeitskreis "Jugendliche im Öffentlichen Raum" und "Prävention"


Der Planungsbeirat „Jugend in Mössingen“ versteht sich als Forum aller in der Stadt Mössingen tätigen Akteure oder einzelner Projekte und Angebote, die für die Lebenswelt von jungen Menschen von Bedeutung sind. Der Planungsbeirat bringt sich konstruktiv und professionell im Gemeinwesen ein, um den fachlichen Diskurs zu fördern und das Wissen um besondere örtliche Problemlagen zu erweitern. Der Planungsbeirat übernimmt damit einen Anteil an der Gestaltung und Entwicklung von Lebensqualität im Lebensraum von Jugendlichen in Mössingen.
Er findet jährlich statt und gewährleistet damit die Beteiligung der zuständigen Einrichtungen, der Jugendlichen und der Politik. Der kommunale Fokus des Beirates und seine fachübergreifende Zusammensetzung haben in Mössingen ihren Ursprung aus dem Bereich Jugendschutz und Gewaltprävention.


Die vertiefte Auseinandersetzung zu einzelnen Themen, die sich aus dem Planungsbeirat ergeben, findet in kleineren Facharbeitskreisen statt. Die aktuellen beiden Themenfelder sind „Prävention“ und „Jugendliche im Öffentlichen Raum“. Hierzu soll es ein Treffen geben am 15.01.20 um 16:00 Uhr im Rathaus (Besprechungsraum 3.21). Sollten Sie Interesse haben, sich in diesem Zusammenhang in einen Facharbeitskreis mit einzubringen, können Sie sich gerne an die kommunale Jugendreferentin Tanja Vo-Van (t.vo-van@moessingen.de) wenden. Wir freuen uns natürlich auch immer über interessierte Jugendliche.

Rückblick:

Am 18. September 2019 kam der Planungsbeirat „Jugend in Mössingen“ das letzte Mal zusammen, um unter anderem über die aktuelle Jugendhilfestatistik zu diskutieren. Hierzu berichtete Herr Thomas Holbein, Jugendhilfeplaner des Landkreises Tübingen, über relevante örtliche „Daten und Fakten“ und machte somit die Praxis der Jugendhilfe in Mössingen besser sichtbar.
Begrüßt wurden die Anwesenden wieder von Oberbürgermeister Michael Bulander, der sich erfreut zeigte, dass sich an diesem Nachmittag wieder so viele Personen die Zeit genommen hatten, um sich zu Themen und Fragestellungen rund um das Aufwachsen in Mössingen zu informieren und auszutauschen. Das Protokoll der Sitzung und auch die dazugehörige Präsentation stehen für alle auf der städtischen Homepage hier als Download zur Verfügung.