Open Air Kino

Open Air Kino im Mössinger Freibad
Do, 8. bis Sa, 10. August 2019
ab 21:30 Uhr
Öffnung nach dem Badebetrieb jeweils um 20.45 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

An drei Abenden wird das idyllische Mössinger Freibad zum Kino.
^
Beschreibung
Kino unterm Sternenhimmel wird auch 2019 in Mössingen geboten: Von Donnerstag, 8. August bis Samstag, 10. August 2019 lädt die Stadt Mössingen zum Open-Air-Kino ins Mössinger Freibad ein. Dieses ganz besondere Kino-Erlebnis unter freiem Himmel ist jedes Jahr sehr beliebt – sei es als tolles Urlaubserlebnis oder als kleine Auszeit vom Alltag. Das großzügige Freibadgelände und leises Wellenplätschern im Hintergrund bieten eine besonders reizvolle Kulisse für einen außergewöhnlichen Filmabend. Vor Filmbeginn und in einer kurzen Pause sorgen Mössinger Vereine in bewährter Weise für eine kleine Bewirtung mit Getränken und Knabbereien und runden das Kinoerlebnis damit bestens ab.

An den Kino-Tagen öffnet das Mössinger Freibad nach dem Badebetrieb wieder jeweils um 20.45 Uhr seine Pforten für die Kinobesucher; Beginn des Films ist bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr.

Karten:

Für alle drei Filme sind ab Montag, 1.07.2019 Karten im Vorverkauf erhältlich. Es stehen für jeden Film maximal 500 Karten bzw. Plätze zur Verfügung. Einen Verkauf an der Abendkasse im Freibad Mössingen gibt es nur nach Verfügbarkeit.  Vorverkaufsstellen: Freibad Mössingen, Stadtbücherei Mössingen und VR Bank eG (Filialen in Mössingen und Gomaringen).


Das Open-Air-Kino im Freibad wird grundsätzlich bei jeder Witterung, ausgenommen Sturm oder Unwetter, durchgeführt! 

Donnerstag, 8. August 2019

Der Junge muss an die frische Luft
"Der Junge muss an die frische Luft"

(Deutschland 2018 - 100 Minuten / FSK ab 6 Jahren)
Regie: Caroline Link
Darsteller: Julius Weckauf, Luise Heyer, Joachim Król u. a.


Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne (Hedi Kriegesgott) als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret (Luise Heyer) wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz (Sönke Möhring) ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen...

Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobio-graphischem Bestseller.
Freitag, 9. August 2019

Bohemian Rhapsody
"Bohemian Rhapsody"

(USA  2018 - 135 Minuten / FSK ab 6 Jahren)
Regie: Bryan Singer
Darsteller: Rami Malek, Gwilym Lee, Lucy Boynton u. a.

Der Film feiert auf mitreißende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, bis Mercury, dessen Lebensstil außer Kontrolle gerät, sich unerwartet von Queen abwendet, um seine Solokarriere zu starten. Für das „Live Aid”-Konzert vereinigt sich die Band wieder. und trotz seiner AIDS-Diagnose beflügelt Mercury die Band zu einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit das Vermächtnis einer Band, die bis heute Außenseiter, Träumer und Musikliebhaber gleichermaßen inspiriert.
Samstag, 10. August 2019

Monsieur Claude 2
"Monsieur Claude 2"

(Frankreich 2019 - 99 Minuten / FSK ab 12 Jahren)
Regie: Philippe de Chauveron
Darsteller: Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan u. a.

Monsieur Claude Verneuil (Christian Clavier) und seine Frau Marie (Chantal Lauby) blicken auf eine bewegte Zeit zurück:
Sie haben Beschneidungsrituale erlebt, halales Hühnchen und koscheres Dim Sum gegessen und die Koffis von der Elfenbeinküste kennengelernt. Nachdem ihre vier Töchter ausgesprochen multikulturell geheiratet haben, ist das Ehepaar nicht mehr so leicht zu schockieren. Monsieur Claude hat sich sogar aufgemacht, alle vier Heimatländer seiner Schwiegersöhne zu besuchen. Doch nirgendwo ist es schöner als in der heimischen französischen Provinz. Als die Töchter ihren Eltern jedoch mitteilen, dass sie das konservative Frankreich verlassen und mit ihren Familien im Ausland sesshaft werden wollen, ist es mit der beschaulichen Gemütlichkeit schnell vorbei. Claude und Marie setzen alle Hebel in Bewegung, um ihre Kinder und deren Familien bei sich behalten zu können. Dabei schrecken sie auch vor skurrilen Methoden nicht zurück.



^
Veranstaltungsort
Freibad Mössingen
Freibadstraße 1
72116 Mössingen
^
Kosten
Eintritt: 7,00 Euro
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken