Kunst im GZM: Ausstellung "Bilder_Bücher_Bilder"

Plakat Ausstellung "Plakat-Bilder-Bücher" im Gesundheitszentrum Mössingen
Fr, 19. November 2021 bis Fr, 8. April 2022
Montag bis Freitag 7– 20 Uhr und
Samstag 7–16.30 Uhr

Unter diesem Motto geben vier Künstler*innen aus vier Generationen Einblicke in ihre Arbeit als Illustrator*innen:
Aaron König, David Reling-Burns, Ellen Schwarzburg-von Wedel und Arabell Watzlawik.
^
Beschreibung

Kunst im GZM heißt die Ausstellungsserie im Gesundheitszentrum Mössingen.
Namhafte Künstlerinnen und Künstler aus Mössingen, der Region und darüber hinaus präsentieren in loser Reihenfolge Werke aus ihrem Schaffen.
Unter dem Motto „Bilder_Bücher_Bilder“ geben vier Künstler*innen aus vier Generationen Einblicke in ihre Arbeit als Illustrator*innen:
Aaron König, David Reling-Burns, Ellen Schwarzburg-von Wedel und Arabell Watzlawik.

Wir freuen uns, dass wir ganz besondere, teilweise bisher unveröffentlichte Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen können.

In der Juniorenfirma der Wilhelm- Schickard-Schule in Tübingen und der Jugend musikschule Steinlach haben wir zwei Partner gefunden, die uns ganz großartig unterstützen. Ein herzliches Dankeschön dafür!

Zur Eröffnung am Freitag, 19. November, um 18 Uhr im GZM laden wir Sie ganz persönlich herzlich ein. Zeitversetzt online auf www.t1p.de/KunstimGZM
mit OB Michael Bulander, Matthias Sacher, Jochen Gewecke, den Künstler*innen
Wir stellen sicher, dass Vorsichtsmaßnahmen gegen Corona eingehalten werden.
Es gilt 3G: geimpft, genesen, gestestet.

Link zur Online-Vernissage

Aaron König
Aaron König, geboren 1998 in Münsingen, ist aufgewachsen in Marbach auf der schwäbischen Alb. Eigentlich zeichnet er schon länger als er sprechen kann. Schon mit zwei Jahren hat er damit angefangen und seither nicht mehr aufgehört. Er tut es einfach jeden Tag, zum Leidwesen seiner Lehrer auch in jeder Schulstunde. Nach dem Abi hat er ein FSJ-Kultur am Landestheater in Tübingen absolviert, sämt liche Theaterproduktionen des Jahres zeichnerisch begleitet und am Ende der Spielzeit dort auch ausgestellt. Aaron König studiert Germanistik und Kunstgeschichte in Tübingen und arbeitet gerne an künstlerischen Aufträgen, unter anderem für das Weihnachtsbüchlein, dessen Arbeiten er hier ausstellt.

David Reling-Burns
David Reling-Burns, geboren 1963 in Liverpool, studierte von 1987 bis 1990 Grafik Design, spezialisiert auf Illustration, an der De Montfort University Leicester, BA Hons Degree. Seither arbeitete er freischaffend als Illustrator/Grafiker in Brighton für Sussex Publishing und St Helens für Fuse Graphic Design. Seit 2003 realisierte er „public art“ Projekte, u.a. für die europäische Kulturhaupstadt Liverpool 2008 sowie zahlreiche Kunst-am-Bau-Projekte und Ausstellungen. 2009 war er Austauschstipendiat der Partnerstädte St Helens und Stuttgart.
Seit 2010 lebt er in Stuttgart, schreibt und illustriert eigene, sich reimende Kindergeschichten und komponiert Lieder in seiner Muttersprache.
www.big-wide-world.com

Ellen Schwarzburg-von Wedel
Ellen Schwarzburg-von Wedel hat sich schon seit ihrer Kindheit für Bilderbücher begeistert und malt und schreibt seit ihrem Ruhestand selbst Bilderbücher. Als Lehrerin und Dozentin in der Ausbildung von Sonderschullehrern und Sonderschullehrerinnen hat sie sich besonders mit literarischer Erziehung, Sprache und Sprachentwicklung beschäftigt und fand im Bilderbuch ein ideales Mittel, das zu intensiver Kommunikation anregt. Sie plädiert für eine ästhetische Erziehung, in der die Verknüpfung von Wort, Bild und leiblicher Erfahrung als deren Grundlage verstanden wird. Zusammen wecken Sprache, Bilder und Bewegung eine innere Welt der Vorstellungen, geben ihr Gestalt und regen die Phantasie an.
www.schwarzburg-von-wedel.de

Arabell Watzlawik
Gib ihr einen Stift in die Hand, und sie malt dir die Welt mit all ihren wunderbaren Geschichten. Und zwar genau so, wie sie sein sollte: bunt, frech und einzigartig. Mit ihren Zeichnungen entführt sie Groß und Klein in die Welt der fantastischen Freundschaftswesen, verleiht alltäglichen Szenen den Zauber des Besonderen und lädt zum Träumen ein. Denn in jeder ihrer Arbeiten steckt neben Handwerkskunst und Talent auch ein großes Stück ihres Herzens – und das ist nicht zu übersehen.
Ihre Herzensangelegenheit ist es, andere Menschen, insbesondere Kinder, mit Illustrationen und Geschichten zu inspirieren, die Welt zu entdecken, zu verstehen und zu verändern. Ihre Geschichten, egal ob geschrieben oder gezeichnet, sind so bunt wie das Leben.
www.arabellvirtuell.de

^
Veranstaltungsort
Gesundheitszentrum Mössingen
Bahnhofstraße 5
72116 Mössingen
Stadtteil: Kernstadt
^
Kosten

Eintritt frei

^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
Gesundheitszentrum Mössingen
arTüthek.de
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken