Dienstleistung

Erlaubnis für Großraum- und Schwerverkehr beantragen

Eine Erlaubnis beziehungsweise Ausnahmegenehmigung brauchen Sie für

  • die Durchführung von Großraum- und Schwertransporten sowie
  • die Beförderung von Ladung mit überhöhten Abmessungen.

Hinweis: Die Durchführung von Großraum- und Schwerverkehr braucht sorgfältige Planung, besonders bei sehr hohen Maß- und Gewichtsüberschreitungen. Je nach Fahrzeugtyp können die Anforderungen sehr unterschiedlich sein. Besprechen Sie diese mit der zuständigen Straßenverkehrsbehörde.

^
Mitarbeiter
^
Formular
^
Voraussetzungen

Die Erlaubnis können Sie unter anderem erhalten, wenn

  • für den beantragten Verkehr die Beförderung auf der Schiene oder auf dem Wasser nicht infrage kommt,
  • geeignete Straßen zur Verfügung stehen und
  • Sie eine unteilbare Ladung befördern. Bei mehreren Teilen gelten Sonderbestimmungen.
^
Verfahrensablauf
Die Erlaubnis kann schriftlich oder per Fax beantragt werden. Dafür ist ein vorgeschriebenes Formular zu verwenden. Dieses steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Die Straßenverkehrsbehörde wird die vom Transport beziehungsweise von der gewählten Strecke betroffenen Behörden und Stellen anhören und nach Vorliegen aller Stellungnahmen einen Bescheid erarbeiten. Dieser ergeht dann – einschließlich Auflagen und Bedingungen – an die antragstellende Firma.

^
Erforderliche Unterlagen

keine

^
Frist/Dauer
möglichst frühzeitig, mindestens jedoch 4 Wochen vor Transportbeginn
^
Kosten/Leistung

entsprechend städtischer Gebührenordnung

^
Rechtsgrundlage
^
Zugehörigkeit zu